Popmusik aus Deutschland kann sich seit jeher schwer gegen ihre englischsprachige Konkurrenz durchsetzen. Zu schmal ist hierzulande oft der Grad zwischen Kunst, Kitsch und Kommerz. Und doch gelingt immer wieder einigen Bands der Durchbruch. So wie bei den Kicker Dibs, deren Singles es bereits ins deutsche Kino und Fernsehen geschafft haben. Die Band steuerte den Soundtrack zum Kinofilm Tigermilch bei und war mit ihrer Single  ‚Ohne dich‘ im ZDF Morgenmagazin.

Kicker Dibs in guter Gesellschaft

Mit tatkräftiger Unterstützung ihres Produzenten Manfred Faust sollte auch das Debütalbum „Vagabund“ ein großer Erfolg werden. Faust ist in der deutschen Popmusik eine echte Größe. Er war schon an Alben von Selig, Tokio Hotel und The Killers maßgeblich beteiligt. Aufgenommen wurde größtenteils in dem ehemaligen WG-Bungalow der Band in Berlin-Nikolassee, mitten im schönsten 60er-Jahre-Wohnzimmer. Dazu kam noch “Jacky”, ein Song, der während eines Trips nach Spanien in einem Studio in Motril entstand. Könnte gut sein, dass sich die südliche Sonne ihren Weg in den Sound gefunden hat.

Melodien zum Einprägen

Vagabund - Kicker Dibs

Jedenfalls hört man die Leidenschaft der drei Berliner insbesondere an ihren Instrumenten. Lenny (Drums und Backing), Niki Nubel (Gesang und Gitarre) und Tingel (Bass und Backing) geben alles. Die Drums grooven, der Bass schiebt, und die Gitarre legt neben traurigem Akkorden, durchaus auch mal ein wütendes Schrammeln hin. Doch neben den Indie-Attitüden sind die gefällig arrangierten Songs ganz besonders auf den Zeitgeist und Geschmack vieler Hörer zugeschnitten. Hier haben die Kicker Dibs und ihr Produzent enormes Fingerspitzengefühl bewiesen. Wenn die Lieder auf “Vagabund” eines eint, dann ganz bestimmt die Melodien, welche sich unmittelbar einprägen. Die Kicker Dibs nehmen ihre Fans mit auf eine Reise durch ihre eigene Gefühlswelt. Mal sanft (“Schmetterlinge ”, “Winter in Berlin”), mal aufgekratzt (“Vagabund”, “Hey Leben”, “Internet Kaputt”), mal nachdenklich (“Draußen Regnet’s”) oder auch mal euphorisch (“Ohne Dich”, “Jacky”). Lehnen Sie sich einfach zurück. Wir wünschen gute Unterhaltung.

Musik: Vagabund - Kicker Dibs
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Pressefoto Kicker Dips: ALL ROOMS Agency