Heute erscheint das achte Soloalbum von Ulita Knaus. Die vierzehn Neukompositionen aus ihrer Feder sind zu Gedichten ihrer Lieblingsdichterinnen entstanden.

Ulita Knaus reimt mit Rhythmus

Old Love And New - Ulita Knaus

„Old Love And New“ erscheint auf Knaus Records, dem Label, das eigens für diesen musikalischen Befreiungsschlag der Hamburgerin gegründet wurde. „Die Gedichte sind so wundervoll geschrieben, dass man beim Lesen schon Musik hört“, sagt Ulita Knaus. „Der Rhythmus ergibt sich aus den Reimen. Die Melodien flossen nur so aus mir heraus und die Harmonien darunter haben sich dadurch ergeben. Nur die Form war etwas schwieriger, als gedacht. Da ich quasi in Jazz-Standard-Form schreiben wollte, die Texte aber meistens einen Vers weniger haben, als die Jazz Standards von Cole Porter oder den Gershwins und so weiter, musste ich mit Wiederholungen arbeiten oder die Form kürzen. Im Ergebnis hört man diese Einschränkungen allerdings nicht. Auf jeden Fall war der Prozess des Komponierens eine echte und neue Herausforderung für mich.“

Texte für unsere Zeit

Schon seit einigen Jahren hatte Ulita Knaus die Idee, Gedichte zu vertonen. Die erzwungene Auszeit des Lockdowns ermöglichte es ihr, die vielen Gedichtbände, die sie über die Jahre angesammelt und meist nur angelesen hatte, in epischer Breite zu genießen. „Ich bin sehr glücklich, dass ich mich bei dieser Produktion auf Gedichte von Poetinnen konzentriert habe, die um 1900 gelebt haben. Ich fand enorm viele Gedichte, die mich berührten und mir Inspiration zum Komponieren gaben – ich hätte drei komplette Alben schreiben können.“

Fast unglaublich, wie sehr diese Texte und ihre Lieder in unsere heutige Zeit passen. Innehalten und Evolution, Rechte für alle und Fahrräder für zwei – dass diese Themen auf „Old Love And New“ so eindringlich und entspannt klingen, liegt natürlich auch an den Musiker*innen dahinter. „Eine exzellente Band mit sensiblen Arrangements begleitet Ulita großartig und einfühlsam“, meinte die europäische Jazz Legende Rolf Kühn. „Alles in allem eine großartige Produktion mit einer hochtalentierten Künstlerin. Ich gratuliere allen Beteiligten.“

Nach diesem Ritterschlag kommen wir auch nicht um eine Empfehlung für das neue Album herum.

Musik: Old Love And New - Ulita Knaus
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.0Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Ulita Knaus: Knaus Records