Heute wagen wir uns ganz weit raus. Es geht downunder nach Australien. Denn der Singer-Songwriter und Folk-Musiker Riley Pearce veröffentlicht am 10. Juni 2022 mit The Water & The Rough sein Debütalbum via Nettwerk.

Die bereits erschienenen Singles wie „Keep Moving“ oder „Furniture“ haben bei vielen Musikfreunden den Appetit angeregt und einen Einblick in Pearce‘s tiefgründige Erzählungen gegeben. Mit sanften Melodien und ruhigen, introspektiven Texten geht Pearce ans Werk.

Riley Pearce kommt an

The Water & The Rough - Riley Pearce

Als Kind lernte Riley Pearce versehentlich die Gitarre linkshändig, während er seinen Idolen im Fernsehen zusah. Durch seinen Vater, der in Cover-Bands spielte, wurde Riley die Musik praktisch in die Wiege gelegt. Im Alter von 17 Jahren trat er als Straßenmusiker auf Bauernmärkten auf und spielte Dire-Straits- und Jack-Johnson-Covers, mischte aber auch immer wieder folkige Eigenkompositionen hinzu, in denen es um Beobachtungen in seiner Umgebung und zwischenmenschliche Beziehungen ging. Seine Erfolge mit den ersten EPs scheinen dem Musiker genauso mühelos zugeflogen zu sein wie seine Kompositionen. Er gewinnt Preise und tritt international auf. Der mediale Durchbruch gelang Pearce mit der Single „Brave“. Allein auf Spotify wurde der Titel über 10 Millionen angespielt. Seiner Musik scheinen also nicht nur Folk-Liebhaber zu kennen.

Zwischen Ruhe und Bewegung

Doch zurück zum Debütalbum „The Water & The Rough“. Hier sorgen die Schwankungen zwischen Ruhe und Bewegung, Optimismus und Nachdenklichkeit für ein sanftes Auf und Ab. Auch die Texte von Riley Pearce wirken zugleich friedlich und ruhelos, ähnlich wie Wasser, begleitet von sanften Folk-Klängen bis mitreißenden Arrangements. Riley Pearce‘s Musik hat etwas Leichtes an sich, was gleichzeitig ein Beweis dafür ist, wie mühelos er zum Songwriter wurde.

„The Water & The Rough“ ist sich erst der Anfang einer verheißungsvollen Karriere. Wir dürfen gespannt sein.

Musik: The Water & The Rough - Riley Pearce
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.9Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Pressefoto Riley Pearce: popup-records