In den letzten Jahren ist mehr und mehr ein Trend zu beobachten: Hausbauer und Heimkino-Fans setzen bei neuen Bauprojekten vermehrt auf versteckte Sound- und HiFi-Lösungen in den Wänden oder der Decke. Der Fachmann spricht dabei von Custom Installation. Das sind dann speziell auf jeden Raum und Hörer ausgelegte Einbaulautsprecher-Installationen, die Lautsprecher und Technik entweder recht dezent an der Wand präsentieren oder die Schallwandler gleich ganz in Wand und Decke verschwinden lassen. Wir haben uns für Sie die neuesten Lösungen auf dem Markt angeschaut und in diesem Spezial zum Thema Custom Install zusammengestellt.

HiFi ohne Kompromisse – Im Smart Home, Heimkino oder Wohnzimmer

DALI Einbaulautsprecher im ganzen Haus

Der dänische Lautsprecher-Spezialist Dali bündelt seine Produktlösungen im Bereich Einbaulautsprecher unter seiner PHANTOM Serie. Hier gibt es mit PHANTOM S, PHANTOM M und PHANTOM H verschiedene Abstufungen. Die PHANTOM Einbaulautsprecher bieten sich als platzsparende und klangvolle Alternative für traditionelle Lautsprecherboxen in HiFi-Systemen und Heimkinos sowie auch im professionellen Bereich zur Beschallung von Praxen, Büros und Verkaufsräumen an.

Dali Phantom S 280

Der eigens für die PHANTOM S Lautsprecher entwickelte 200 mm Tiefmitteltöner – zwei davon kommen im Topmodell S-280 zum Einsatz – verfügt über die Dali exklusive Holzfasermembran, eine besonders verlustarme Sicke sowie ein Magnetsystem mit einem aus dem innovativen SMC-Magnetpulver gebranntes Polstück. So ist er in der Lage, den gesamten Mittel- und Tieftonbereich ausgewogen, dynamisch und detailreich zu reproduzieren. Für eine seidige, raumfüllende und filigrane Hochtonwiedergabe sorgt der DALI Hybridhochtöner mit seiner bewährten Kombination von Gewebekalotte und Bändchen. Die magnetisch gehaltene Metal-Abdeckung der Phantom S-Serie hat ein spezielles Lochmuster für exzellente akustische Eigenschaften.

Die Dali PHANTOM S Serie.


Die PHANTOM M Wandeinbaulautsprecher von Dali ermöglichen eine klangvolle Stereo- oder Heimkinowiedergabe ohne den Einsatz von im Raum stehenden Regal- oder Standboxen. Aufbauend auf Dalis jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Einbaulautsprecher profitiert die PHANTOM M-375 von zahlreichen technischen Besonderheiten der Referenzserie PHANTOM S.

Auszug aus der Dali PHANTOM M Serie.

Die Dali PHANTOM H-Serie umfasst vier Wandeinbaulautsprecher, die auf traditionellen Chassistechnologien basieren. Mit ihren rötlich schimmernden Membranen aus Zellstoff und Holzfasern geben sich die Tiefmitteltöner auf den ersten Blick als Dali Chassis zu erkennen. Dieser leichtgewichtige, Materialmix verleiht dem Konus eine besonders stabile ungleichmäßige Struktur, die es ermöglicht, selbst feinste musikalische Details perfekt zu reproduzieren. Ein kräftiges verlustarmes Magnetsystem gewährleistet eine präzise und impulsive Basswiedergabe, während eine extrem leichte Gewebekalotte hohe Frequenzen mit einer hervorragenden Auflösung reproduziert.

BluOS – Die Lösung für jeden im ganzen Haus

Hinter BluOS verbirgt sich das Betriebssystem zur Steuerung ihrer Multiroom Audio-Lösung. Herzstück ist die BluOS App (verfügbar für iOS und Android), die die umfangreiche Steuerung und Einbindung von sehr vielen Musik-Streamingdiensten erlaubt und auch ihre digitale Musiksammlung verwaltet. BluOS im Smart Home gelingt durch Partnerschaften mit den wichtigsten Steuerungsherstellern (Crestron, URC, RTI, ELAN, Control4). Zudem ermöglicht die offene Protokollierung von BluOS auch die Einbindung in andere Systeme.

Alle Bluesound Geräte verarbeiten Hires-Audio der Streaming Anbieter TIDAL (inkl. MQA) oder Qobuz, sowie Deezer, Spotify, Amazon Musik, Napster, TuneIn Radio, Radio Paradise, Calm Radio und viele weitere Streaming-Dienste. Weiterhin lässt sich dank AirPlay2 Kompatibilität auch Multiroom-Streaming über Apple Geräte realisieren. High-End Verstärker wie der NAD M10 ( lesen Sie hier unseren Test) und NAD M33 aus der Master-Series haben bereit die BluOS fest integriert. Liebhaber hochwertiger Musikwiedergabe bekommen mit den Custom InstalI Produkten von NAD eine Lösung, die zentral im Technikraum installiert wird und bereits BluOS integriert hat.

NAD Streaming-Verstärker M33 und N10 mit BluOS Oberfläche.

Selbstverständlich ist auch in den Produkten von Bluesound BluOS mit an Board. Mit acht unterschiedlichen Streaming-Geräten (z.B. die neuen Node und Powernode Geräte) gelingt hier bereits der Einstieg in die Multiroom-Audiowelt. Aktive Lautsprecher, Streamer und Verstärker bieten eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten ob Stereo oder Heimkino.

Webseite Dali: www.dali-speakers.com/de

Webseite NAD: www.nad.de

Webseite Bluesound: www.bluesound-deutschland.de

Neuheiten aus dem Bereich Custom Installation

Der HiFi-Markt gibt mittlerweile eine Vielzahl an Lösungen und Produkten im Bereich Wand- und Deckenlautsprecher her. Neben Spezialisten für den Einbau tummeln sich auch viele nahmhafte HiFi-Hersteller in diesem Segment mit vielen smarte und gut klingenden Lösungen. Zum Beispiel:

Bowers & Wilkins: Neuer 16-Kanal Verteilverstärker

Der neue Bowers & Wilkins CDA-16 Verteilverstärker versorgt bis zu acht unabhängige Räume im Haus mit bestem Stereoklang. Der neue CDA-16 wurde für die Verwendung mit allen bekannten Einbaulautsprechern von Bowers & Wilkins entwickelt. Der CDA-16 kann 16 Kanäle oder 8 Stereozonen ansteuern und bietet durch das kompakte 1U-Design maximale Leistung bei minimalem Rack-Platz. Dank der frei konfigurierbaren Spezifikation lassen sich auch die Class-D-Stereoverstärkerkanäle brücken, um sie bei Bedarf als noch leistungsstärkere Monoausgänge zu betreiben. www.bowerswilkins.com

NAD mit neuer Endstufe CI 16-60 DSP

Der kanadische Audio-Spezialist NAD hat mit seiner Custom Install-Serie ein umfangreiches Portfolio professioneller Geräte im Angebot. Aktueller Neuzugang in NADs Custom Install-Segment ist die äußerst vielseitige 16-Kanal-Endstufe NAD CI 16-60 DSP. Der Verstärker liefert eine Dauerausgangsleistung von 16 × 60 Watt an 8 Ohm. Wobei sich jedes Kanalpaar bei Bedarf in Brückenschaltung betreiben lässt und dann eine Dauerausgangsleistung von 140 Watt bereitstellt. Dabei mobilisiert die kompakte, hybride digitale Verstärkerplattform einen hohen Ausgangsstrom von bis zu 15 Ampere. Es lassen sich problemlos mehrere Verstärker in größeren Installationen ansteuern. Die Endstufe wird via LAN ins Netzwerk eingebunden und auch über dieses gesteuert. www.nad.de

NAD CI 16-60 DSP 16-Kanal-Endstufe

Pursonic-Flächenlautsprecher: Klingende Wände

Pursonic – ein Unternehmen der Revox-Group – bietet Flächenlautsprecher an, die unsichtbar und funktionssicher ein individuelles Klangerlebnis versprechen. Flächenlautsprecher bzw. Soundboards sind dank des Wegfalls von sichtbaren Kabeln und Technik nicht nur gut verborgen. Sie erzeugen im Gegensatz zu herkömmlichen Lautsprecherboxen auch ein breites Schallbild, für eine angenehme Klangwiedergabe. Jetzt gibt es das neue purSonic SB 20 flex slim. Das Soundboard ermöglicht mit seiner geringen Einbautiefe Einsätze auch bei sehr limitierten Platzverhältnissen. Smart: Die Soundboards lassen sich nach der Installation auch in ein Revox-Multiroom-System einbinden. www.pursonic.com

Triangle: Der neue Secret Einbaulautsprecher EMT7

Der Triangle EMT7 Einbaulautsprecher wurde speziell für den schnellen und dezenten Einbau entwickelt. Sein einzigartiges Montagesystem macht die Installation des Lautsprechers zum Kinderspiel. Mit seinem großartigen Klang und seiner zurückhaltenden Erscheinung ist er in der Wohnung genauso gern „gesehen“ wie im Restaurant, Bar oder anderen gewerblichen Bereichen. Die „easy mounting in-ceiling speaker“-Technologie bietet ein einzigartiges und innovatives Aufbausystem. Eine einfache Drehung genügt, um das Montagesystem in Position zu rasten. So kann jeder Anwender im CI-Bereich selbst die Lautsprecherpositionierung arretieren und den hochwertigen Klang in vollem Umfang genießen. www.trianglehifi.com

► Weitere Hintergrundartikel und Produktneuheiten aus dem Bereich Custom Installation finden Sie hier bei uns via: Custom Installation

Unsichtbar und dennoch kraftvoll hörbar: Lautsprechereinbau vom Fachbetrieb

Besonders der unsichtbare Einbau von Lautsprechern kann sich zu einer Herausforderung entwickeln. Wir schauen dabei deshalb in unserem „INSTALL AUDIO“ Spezial den Profis von Uni-HiFi Leipzig über die Schulter. Dabei erfahren wir, wie sie beim professionellen Verbau von Lautsprechern vorgehen und was während der Einrichtung zu beachten ist.

Die Einbauprofis – Alex Daßler und Manfred Keim von Uni-HiFi begleiten ihre Kunden auf der Suche nach einer optimalen Kino oder HiFi-Lösung für jeden Raum. Verbaut werden Lautsprecher und Technik nach Kundenwunsch, dabei kommen Systeme von Bowers & Wilkins, KEF oder McIntosh genauso zum Einsatz wie Pioneer, Sunfire und NAD.

INSTALL AUDIO Spezial der AUDIO TEST Redaktion

Die Redaktion des Fachmagazins AUDIO TEST hat dazu in der Oktober-Ausgabe unter dem Titel INSTALL AUDIO ein umfangreiches Sonderheft produziert, das auf 10 Seiten einen Überblick über das Produktportfolio der o.g. Hersteller und verschiedenen Installationsmöglichkeiten für (neudeutsch) „Custom Installation“, sprich Einbaulautsprecher, Deckenlautsprecher und Heimkino-Installationen gibt.

Hier gibt es dieses Spezial für Sie nun zum kostenlosen Download (Klick aufs Cover):

► PDF Gratis Download AUDIO TEST Spezial INSTALL AUDIO

► Lesen Sie hier: Unser INSTALL AUDIO Spezial aus dem Jahr 2017

AUDIO TEST Ausgabe 05/2022 Kopfhoerer Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 1. Juli 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Dali Phantom S 280: Dali GmbH
  • Dali-Phantom-S-Lautsprecher-In-Wall-On-Wall: www.dali-speakers.com
  • Dali Custom Install: Dali