Der neue VISO HP70 von NAD bietet nicht nur kabellosen Betrieb in CD-Qualität sondern auch aktives Noise Cancelling. Die ideale Lösung für eine hochwertigen Wiedergabe unterwegs? Wir begeben uns auf klangliche Entdeckungsreise.

Neuer Reisepartner gefällig?

Der traditionsreiche Hersteller NAD wird vielen Lesern wohl hauptsächlich durch deren Verstärker und Zuspieler bekannt sein. Hier hat die Marke schließlich schon seit den 70er Jahren einen verdient guten Ruf. Inklusive der zugehörigen treuen Gefolgschaft. Seit einiger Zeit bietet die mittlerweile in Kanada ansässige Firma auch Kopfhörer an. Und wir kommen hier mit dem NAD VISO HP70 in Genuss, das neue Spitzenmodell von NAD auf die Ohren zu kriegen. Dieser wird vor allem bei denjenigen Freunde finden, die auch außerhalb der heimischen vier Wände nicht auf klanglichen Komfort verzichten wollen. Denn der HP70 bietet nicht nur aktives Noice Cancelling, sondern kann auch kabellos betrieben werden.

One for the road

Was die Konstruktion angeht, kann man auf jeden Fall schon mal höchste Straßentauglichkeit betätigen. Der NAD Ist nicht nur durch die Bank weg makellos verarbeitet, sondern bietet auch hervorragende Stabilität. Damit ist er bestens auf den manchmal etwas ruppigen Einsatz im Außendienst vorbereitet. Das wirklich schöne ist jedoch, dass man dafür nicht mit einer klobigen Optik bezahlt. Vielmehr setzt NAD auf stilvoll geschwungene Linienführung. Der metallene Kopfbügel mit seiner gerasterten Größeneinstellung besitzt zur Erhöhung des Tragekomforts ein Polster aus weichem Kunstleder und verjüngt sich zunehmend zu den Muscheln hin.

Diese sind gummiert was nicht nur schick aussieht, sondern auch haptisch zu gefallen weiß. Anders als etwa bei glattem Plastik besteht hier keine Gefahr bei klammen Händen die Haftung zu verlieren. Mit starkem aber nicht unangenehmen Druck legen sich die ebenfalls aus Kunstleder gefertigten und relativ tiefen Polster der geschlossenen Over-Ear Konstruktion um die Ohren. Oder in unserem Fall auch teilweise auf die Ohren. Das ist jedoch nur bedingt dem NAD und hauptsächlich der Übergröße der Redakteursohren geschuldet, soll aber für alle mit ähnlich ausladender Anatomie angemerkt sein.

NAD VISO HP70 Test Kophörer Headphones Noise Cancelling Test Review

Der VISO HP70 lässt keine Zweifel aufkommen,
wie er getragen werden soll

Komfort rundum

Abseits davon ist der VISO HP70 dank vieler cleverer Details extrem komfortabel zu bedienen. Da wären zunächst die Bedienelemente direkt am Kopfhörer zu nennen. Hier befinden sich neben dem Schalter für Off, On und das aktive Noice Cancelling auch noch ein Volumenregler. Und als Clou besitzt der NAD auch eigene Transportfunktionen für die Wiedergabe. Das Smartphone kann also in den meisten Fällen in der Tasche bleiben. Pfiffigerweise sind hier allerdings noch weitere Funktionen zu finden. So lässt sich per Druck auf den Volumenregler entweder die Wiedergabe stumm schalten, oder aber bei aktivierter Geräuschunterdrückung die sogenannte „Active Monitor“ Funktion einschalten. Diese legt einem dann das Signal der verbauten Mikrofone auf die Ohren, falls man dann doch mal kurz hören will, was um einen herum so passiert.

Nicht minder praktisch ist, dass man eingehende Anrufe per Druck auf den Transportschalter annehmen kann. Alles ziemlich ausgefuchst soweit. Der Eindruck setzt sich bei den Accessoires fort. Wie das beigelegte Miniklinkenkabel schon vermuten lässt, kann man den VISO HP70 auch als passiven, kabelgebunden Kopfhörer betreiben und nicht nur aktiv via Bluetooth aptX HD. Die Option ist praktisch, falls einem mal der Strom ausgeht. In der Regel sollte man aber mit der Laufzeit von bis zu 15 Stunden bei voller Ladung zurechtkommen.

NAD VISO HP70 Test Kophörer Headphones Noise Cancelling Test Review Softcase

Eine Softcase aus Kunstleder ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten

Oase der Ruhe

Klären wir die Frage, die den meisten wohl unter den Nägeln brennt: Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert vorbildlich. Gerade rumpelige Bassanteile und ein beachtlicher Teil des Mittenspektrums störender Umgebungsgeräusche, vom Kühlschrankbrummen bis zum Straßenlärm, werden effektiv abgesenkt oder gar ausgeblendet. Zwar muss man ein leichtes Grundrauschen dafür in Kauf nehmen, aber das fällt nur bei niedrigen Wiedergabepegeln und auch nur in Umgebungen auf, die so leise sind, dass man eigentlich auf die Geräuschunterdrückung verzichten kann. Auch klanglich weiß der VISO HP70 zu überzeugen und liefert ein direktes und ausgewogenes Klangbild mit einem vollen und sauber konturiertem Bassbereich. Die Transienten werden dabei natürlich abgebildet und auch komplexeres Klangmaterial wird sehr aufgeräumt reproduziert. Diese Grundeigenschaften bleiben auch im Wireless-Betrieb erhalten. Wer also einen robusten und gut klingenden Wegbegleiter im Alltag und auf Reisen sucht, ist beim VISO HP70 von NAD an der richtigen Adresse.

Weitere Infos unter: www.nadelectronics.com

Anmerkung: Dieser Testbericht erschien erstmalig mit vielen weiteren Kopfhörer-Tests in der Printausgabe von AUDIO TEST Ausgabe 1/2019.

Test: NAD VISO HP70 Kopfhörer mit Noise Cancelling
NAD beweisen, dass sie nicht nur tolle Verstärker und Zuspieler bauen können und legen mit den VISO HP70 einen bestens ausgestatteten Wireless-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vor. Wer einen in gleichem Maße komfortabel zu bedienenden wie auch klanglich überzeugenden Begleiter für unterwegs sucht, sollte hier im wahrsten Sinne des Wortes aufhorchen.
Wiedergabequalität87%
Ausstattung/Verarbeitung97%
Benutzerfreundlichkeit89%
Preis/Leistung81%
Vorteile
  • Klang
  • Bedienkomfort
  • Verarbeitung
Nachteile
  • keine
87%Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Bildquellen:

  • _MG_6030: Bild: Auerbach Verlag
  • _MG_6041: Bild: Auerbach Verlag
  • NAD VISO HP70: Bild: Auerbach Verlag