„Heart Like a Wheel“ war bereits zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung ein enormer Erfolg. Jetzt wurden die Tracks neu überspielt und auf Vinyl gepresst. Unser Tipp: absolut hörenswert!

Nachdem bereits hochwertige Digital-Tonträger vorgelegen haben, bringt diese Überspielung von Mobile Fidelity die Wandlungsfähigkeit und Ausdrucksfülle der Stimme einer Linda Ronstadt auf Vinylscheibe restlos zufriedenstellend zur Geltung.

Grammy-Nominierungen und Grammy-Gewinn

Linda Ronstadts fünftes Album erhielt 1974 drei Grammy-Nominierungen und gewann denselben mit ihrer Interpretation des Hank-Williams-Titels „I Can’t Help It (If I’m Still In Love With You)“ in der Kategorie „Best Country Vocal Performance – Female“. Doch „Heart Like a Wheel“ war mehr als das: das Album machte sie zur gefragtesten und beliebtesten Sängerin des Jahrzehnts.

Musterbeispiel für Songwriting und Arrangement

Es ist ein Musterbeispiel für Songwriting und Arrangement. Und war der Ausgangspunkt ihres kommerziellen Erfolgs. Mit ihrem Remastering für Mobile Fidelity rücken Krieg Wunderlich Rob LoVerde dieses zeitlose Werk nun ins rechte Licht. Die 180-Gramm-Vinyl-LP mit 33 rpm präsentiert „Heart Like a Wheel“ mit erstaunlicher Klarheit, Tiefe und Natürlichkeit. Ronstadts Stimme vermittelt Wärme und Gefühl. Die Aufnahme offenbart ihre makellosen Phrasierungen und ihre Leidenschaft.
Preis: 49.- Euro.

Arrangements – so lebendig wie nie zuvor

Die raffinierten Arrangements von Peter Asher klingen so lebendig wie nie zuvor. Die Scheibe erscheint in limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer, inklusive Booklet mit Songtexten.
Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

Titel

Side One
1. You’re No Good
2. It Doesn’t Matter Anymore
3. Faithless Love
4. The Dark End of the Street
5. Heart Like a Wheel

Side Two
1. When Will I Be Loved
2. Willin‘
3. I Can’t Help It (If I’m Still in Love with You)
4. Keep Me from Blowing Away
5. You Can Close Your Eyes

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]