Apple hat den HomePod (zweite Generation) angekündigt, einen leistungsstarken Smart Speaker mit Akustik auf dem nächsten Level und einem ikonischen Design. Der HomePod ist vollgepackt mit Innovationen von Apple. Mit der Intelligenz von Siri und fortschrittlichem Computational Audio sorgt er für ein überzeugendes Hörerlebnis und unterstützt Tracks mit raumfüllendem 3D Audio.

Mit einem nahtlosen akustisch transparenten Netzgewebe und einer Touch-Oberfläche mit Hintergrundbeleuchtung, die von einem Rand zum anderen reicht, kommt der neue Apple HomePod (2023) im eleganten Design, das in jeden Raum passt.

Apple HomePod (2023 / 2. Generation) Neuer Smart Speaker
Der neue HomePod ist in einer schwarzen und einer
weißen Ausführung erhältlich.

Kraftvoller Sound

Der 2023er HomePod von Apple liefert beste Audioqualität mit satten, tiefen Bässen und beeindruckenden hohen Frequenzen. Ein speziell entwickelter High-Excursion Tieftöner, ein leistungsstarker Treiber, der die Membran um beeindruckende 20 mm bewegt, ein eingebautes Bass EQ Mikrofon und ein Ring aus fünf Hochtönern mit Beamforming sorgen für ein kraftvolles Hörerlebnis. Der S7 Chip ermöglicht durch Software und Systemsensoren-Technologie ein sogar noch fortschrittlicheres Computational Audio, um das ganze Potenzial des akustischen Systems voll auszunutzen.

Technologie zur Raumerkennung

Mit einer Technologie zur Raumerkennung erfasst der HomePod Schallreflexionen von nahegelegenen Oberflächen. Er erkennt, ob er vor einer Wand oder frei steht, und passt den Sound in Echtzeit an. Die präzise Richtungskontrolle des Rings aus fünf Hochtönern mit Beamforming trennt und bündelt direkte Audiosignale und Umgebungsgeräusche. Damit Hörer in kristallklare Stimmen und satte Instrumentalklänge eintauchen können.

Mehrere HomePod-Lautsprecher für noch besseres Erlebnis

Zwei oder mehr HomePod oder HomePod mini Lautsprecher ermöglichen weitere leistungsstarke Funktionen. Durch Multiroom-Audio mit AirPlay können Nutzer einfach „Hei Siri“ sagen. Oder die Oberseite des HomePod gedrückt halten, um denselben Song auf mehreren HomePod-Lautsprechern oder verschiedene Songs auf unterschiedlichen HomePod Geräten abzuspielen.

Nahtlose Integration mit dem Apple-Ökosystem

Mit der Ultrabreitband-Technologie können Nutzer alles, was sie auf dem iPhone abspielen direkt auf einen HomePod übertragen. Um die Wiedergabe einfach zu steuern oder personalisierte Empfehlungen für Songs und Podcasts zu erhalten, können alle Personen im Haushalt ein iPhone an den HomePod halten – die Vorschläge werden automatisch angezeigt.

Apple HomePod (2023 / 2. Generation) Neuer Smart Speaker
Ikonisches Design zeichnet den neuen Smart Speaker von Apple aus.

Ein Muss für das Smart Home

Mit der Geräuscherkennung kann der HomePod auf Rauch- und Kohlenmonoxidalarme reagieren und eine Benachrichtigung direkt an das iPhone der Nutzer senden, wenn ein Geräusch erkannt worden ist. Der neue integrierte Temperatur‑ und Luftfeuchtigkeits­Sensor ermöglicht die Messung der Umgebung in Innenräumen. Damit können Anwender Automationen einrichten, um beispielsweise die Jalousien zu schließen oder automatisch den Ventilator einzuschalten, sobald in einem Raum eine bestimmte Temperatur erreicht wird.

Überarbeitete App

Nutzer können in der überarbeiteten Home App auch intuitiv auf Zubehör zugreifen, es anzeigen und organisieren. Die App hat neue Kategorien für Klima, Licht und Sicherheit, ermöglicht das einfache Einrichten und Steuern des Smart Home und umfasst eine neue Ansicht für mehrere Kameras.

HomePod und Umwelt

Der neue Apple Smart Speaker ist für eine möglichst geringere Umweltbelastung entwickelt. Er enthält zu 100 Prozent recyceltes Gold in der Beschichtung mehrerer Leiterplatten. Und zu 100 Prozent recycelte Seltene Erden in den Magneten der Lautsprecher. Der Smart Speaker ist frei von Quecksilber, bromhaltigen Flammschutzmitteln, PVC und Beryllium. Die überarbeitete Verpackung braucht keine äußere Plastikfolie mehr.

Apple HomePod 2023: Preis und Verfügbarkeit

Der neue Apple HomePod Smart Speaker ist ab dem 3. Februar 2023 in einer schwarzen und einer weißen Ausführung für 349 Euro (UVP) erhältlich.

Webseite: www.apple.com/de

Lesen Sie hier: Test: Apple HomePod – Schlaues Klangwunder?

Bildquellen:

  • Apple HomePod 2023: Bild: © Apple Inc