Im Popgeschehen geben aus skandinavischer Sicht nicht nur Schweden den Ton an. Auch aus Dänemark kommt bemerkenswerte Musik. Zum Beispiel von Martin Baltser. Anlässlich seines am 21. September erscheinenden Albums „The Wasteland Incident“ wollen wir uns den Dänen einmal genauer anhören. 

Martin Baltser in allen Tonlagen

Vom Label Backseat wurde Baltser als einer vorgestellt, „dem es gelingt, sein musikalisches Ausnahmetalent zu nutzen, um zeitgemäße und ergreifende Musik zu schaffen. Stimmlich fühlt man sich an Bon Iver erinnert, wenn Martin Baltser einerseits aus tiefer Brust im Bariton und andererseits klar und gefühlvoll im Falsett singt“.

Ob Balters Stimme nun an Bon Iver erinnert, sei einmal dahingestellt. Auf jeden Fall kann er mit seinem Organ überzeugen. Der Titelsong beweist, dass der Sound auch einige Oktaven tiefer stimmt. Abseits des Falsett-Gesangs offenbart der Musiker Qualitäten, die seine Fan-Base sicher noch erweitern können. Untermalt mit sattem Bassfundament klingen die Stücke auf „The Wasteland Incident“ kraftvoll und progressiv. 

Wann ist ein Mann ein Mann

Seine Texte handeln von der eigenen Identität als Mann. Wie auch schon in der ersten Single „Call Me Wild“, die interessanterweise gerade in Asien ein Hit wurde. „‚Call Me Wild‘ is the story of a boy with all the possibilities in the world, and a school that tries to tare down this raw and wild potential by teaching ‘there-is-only-one-right-answer-to-everything’ policy.“, so erklärt Martin Baltser.

„The Wasteland Incident“ soll Antworten auf die Frage finden, welche Rolle ein Mann heutzutage einzunehmen habe oder welche Erwartungen an ihn gestellt werden – ein doch recht selten behandeltes Thema. Umso spannender zu hören, welche Lösungen sich der junge Künstler aus dem hohen Norden für uns ausgedacht hat. Im Schlepptau der Veröffentlichung wird Martin Baltser kommendes Jahr während eine Release-Tournee auch in Deutschland auftreten. Genauer Informationen wird es sicher bald auf der eigenen Facebook-Seite geben.
Musik: Martin Baltser mit The Wasteland Incident
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Eye Parade Press Photo 72dpi: Backseat