Für Anfang Mai erwartet uns die EP „New Haze” des Briten Luke Sital-Singh. Parallel dazu startet die Deutschland-Tour. Zumindest wurde das so geplant.

Luke Sital-Singh & Co.

Die neue EP ist in Kooperation mit anderen namhaften Künstlern entstanden. Ganz im Gegensatz zum vorangegangenen Album. Hier zeigte sich Luke Sital-Singh von seiner eigenen Seite. Auf „A Golden State“ konzentrierte er sich vor allem darauf, die Songs so persönlich wie möglich zu halten und die Botschaft nicht von anderen verwässern zu lassen. Nun widmet er sich mit der neuen EP „New Haze“ der Zusammenarbeit mit anderen Musikern.

Die Protagonisten

Bei den vier Songs wirkten Matt Hales von Aqualung, Stevie Aeillo von Thirty Seconds to Mars, Lukes Buddy John Smith und Lukes Tour-Partner Ciaran Lavery mit.
„Collaboration is one of the best things about being a musician and I have loved working with other people over the years, especially when they’re more talented than me! This EP is all about collaboration.“ So Sital-Singh zum Projekt.

Die Songs

New Haze

Nach seinem Umzug in Millionenmetropole L.A. Anfang 2019 war „Almost Home“ das erste Stück, welches in der neuen Heimat entstand. Wie passend geht es im Titel um das neue Zuhause und Geborgenheit. Der Song produzierte Luke Sital-Singh gemeinsam mit Thirty Seconds to Mars Musiker Stevie Aeillo.
„Skin of a Fool“ ist eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Singer-Songwriter John Smith und erzählt vom Abstreifen alter Muster mit der Hoffnung auf einen Neuanfang.
Der Nordirische Singer/Songwriter-Kollege und Tourbuddy Ciaran Lavery beteiligte sich an „My Sweet Side“. „Undefeated“ wurde inspiriert von Aqualungs Matt Hales, der Luke Sital-Singh dazu drängte, einen Song in einer für ihn recht ungewöhnlichen Taktart zu schreiben.

Luke Sital-Singh brilliert besonders mit seiner einzigartigen Stimme, die etwas an den legendären jungen Neil Young erinnert. Begleitet von der Akustikgitarre und klassischer Bandbesetzung entstand auch gerade dank der Beteiligung weiterer Künstler eine vielseitige Mischung von Songs, die jeweils ihren ganz eigenen Character haben.

Musik: New Haze - Luke Sital-Singh
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.1Gesamtwertung

Bildquellen:

  • New_Haze_EP_Packshot: ferryhouse
  • LukeSitalSingh_NewHaze_PressShot_bySteveGullick: ferryhouse