Es ist die Idealvorstellung eines jeden, der die Anschaffung hochwertiger Lautsprecher plant: den Schallwandler der Begierde in den eigenen vier Wänden und an der eigenen Gerätekette vor der Kaufentscheidung in Ruhe probehören. Diesen Traum erfüllt der Hamburger Customizing-Experte Inklang jetzt mit seinem online buchbaren Probe-Weekender.

Inklang Probe-Weekender bequem online buchen

Einfacher könnte es nicht sein: Sie haben ein Inklang Modell ins Auge gefasst und buchen ihren Anwärter zur Probe für ein Wochenende ihrer Wahl auf der Inklang Website. Für diesen Service berechnet Inklang lediglich anteilige Handlingkosten für die An- und Ablieferung, die je nach Modell mit 45 EUR bis 95 EUR zu Buche schlagen.

Der Clou: nach Rücklieferung werden die Leihgebühren als Guthaben auf das Kundenkonto gebucht und bei der Bestellung des eigenen Models verrechnet. Damit bleibt der Inklang Probe-Weekender bei einem späteren Kauf sogar kostenlos.

Geliefert wird bundesweit am Freitag, die Abholung erfolgt am darauffolgenden Montag. Die Schmuckstücke kommen in einem stabilen rollbaren Koffer. Auspacken und Aufstellen – schon steht der Aspirant für einen ausführlichen Test in den eigenen Wänden zur Verfügung. Fundierter kann eine Kaufentscheidung kaum fallen.

INKLANG-Probe_Weekender_2
Die Inklang Probe-Weekender warten auf ihren Einsatz. Geliefert wird bundesweit am Freitag, die Abholung erfolgt am darauffolgenden Montag

Hohe Kundenzufriedenheit

Der Hamburger Lautsprecher-Hersteller Inklang, nunmehr seit Mitte 2015 am Markt, überzeugt als Direktvertriebler mit seinem konsequenten Customizing-Konzept und hat sich damit sowie mit dem durch und durch audiophilen Klangbild seiner Schallwandler einen Namen in der Branche gemacht.

Als erster Anbieter in Deutschland überträgt Gründer Thomas Carstensen das aus der Automobilindustrie bekannte Customizing-Prinzip auf High-End-Lautsprecher und ermöglicht es Kunden, ihr Wunschmodell per Online-Konfigurator an ihren persönlichen Einrichtungsstil und ihre Hörgewohnheiten anpassen.

Angebot umfasst 8 Modelle

Das Angebot der Hamburger Lautsprecher-Manufaktur umfasst acht Modelle und reicht von audiophilen Zwei-Wege-Kompaktlautsprechern, die auch ins Regal oder aufs Sideboard passen, bis zu schlanken Standlautsprechern. Die Modelle der Inklang AdvancedLine starten bei einem Stückpreis von 899 Euro, die exklusivste Ausführung liegt bei knapp über 3.000 Euro pro Stück.

Obwohl der größte Teil der Inklang Kunden seine Lautsprecher online im Konfigurator zusammenstellt und ordert, beeindruckt der Hamburger Hersteller mit einer Rücksendequote von konstant null Prozent. Das spricht für eine hohe Kundenzufriedenheit, denn auch auf dem Markt für gebrauchte Lautsprecher ist Inklang praktisch nicht vertreten.

Für Interessenten, die sich dennoch vorab einen persönlichen Eindruck verschaffen wollen, ist der Inklang Probe-Weekender, der zunächst in Deutschland angeboten wird, ein äußerst attraktives Angebot.

Dieser Service steht ab sofort unter www.inklang.de/shop/probe-weekender zur Verfügung.

Aktueller Inklang-Lautsprecher im Test – Jetzt hier lesen!

Bildquellen:

  • INKLANG-Probe_Weekender_2: Inklang
  • INKLANG Probe-Weekender: Inklang