Der Spezialist für mobile Audioplayer Astell & Kern hat auf der High End Messe in München zwei neue Playerlinien vorgestellt. A&futura, eine neue Premiumlinie und A&norma, eine neue Standardlinie. Diese beiden Linien ergänzen die aktuelle Flaggschifflinie A&ultima.

Als erster Player der A&ultima Linie wurde der Astell & Kern SP1000 auf der High End 2017 in München vorgestellt. Mit dem Debüt von A&futura und A&norma vervollständigt Astell & Kern das Rebranding seiner Player-Familie. Das erste Modell von A&futura ist der SE100, und das erste Modell von A&norma ist der SR15.

Der Astell & Kern A&futura SE100 ist mit einem professionellen DAC-Chip von ESS ausgestattet, dem SABRE ES9038Pro, der eine 8-Kanal-Verarbeitung der Toneingänge bietet. Mit 4 Kanälen für die dedizierte Verarbeitung pro linkem und rechtem Kanal ist der SE100 in der Lage, noch detaillierteren und klareren Klang mit exzellentem SNR zu erzeugen. Der SE100 kann bis zu 32 Bit / 384 kHz PCM-Audio wiedergeben und kann Quad-DSD nativ abspielen. Dank eines aktualisierten Verstärker-Designs produziert der SE100 nun 4,1 V Leistung über den symmetrischen Ausgang. Der SE100 verfügt außerdem über eine Octa-Core-CPU, einen 5-Zoll-Touchscreen, 128 GB internen Speicher, Unterstützung für schnelles Laden und kann Musik für ca. 10 Stunden abspielen. Das Gehäuse aus Aluminiumlegierung ist solide und langlebig – und das klassische Design des Lautstärkereglers und der Glasplatte mit Rautenmuster runden den Premium-Look des Players ab, wenn er in der Hand gehalten wird. Der SE100 wurde übrigens mit dem „Red Dot Design Award 2018“ ausgezeichnet.

A&futura SE100

Der SE100 aus der neuen Premium-Linie A&futura von Astell & Kern.

Der Astell & Kern A&norma SR 15 ist das erste Modell aus Astell & Kerns neuer Standardlinie. Die A&norma-Linie wurde entwickelt, um Einsteigern einen Zugang zu Hi-Res Playern von Astell & Kern zu erlauben. Der A&norma SR15 ist vollgepackt mit einigen Features, die in früheren Astell & Kern Flaggschiff-Geräten zu finden waren, so dass auch Anfänger beim Hören mit einem A&norma-Player jedes musikalische Detail genießen können. Der SR15 verwendet den bewährten Master-HIFI-Level-DAC-Chip Cirrus Logic CS43198 und verfügt über einen Quad-Core-CPU, der reichlich Energie für die Verarbeitung hochauflösender Musik bereitstellt und eine intuitive und flüssige User-Experience bietet. Der A&norma SR15 kann bis zu 24bit / 192kHz PCM Audio und Single-DSD nativ abspielen. Alle diese Merkmale sind in einem Gehäuse aus massiver Aluminiumlegierung verpackt, das der beliebten AK70-Serie ähnelt. Die Benutzeroberfläche ist ebenfalls sehr intuitiv und basiert auf anderen Premium-Modellen von Astell & Kern.

A&norma SR15

Der SR15 ist das erste Modell aus Astell & Kerns neuer Standardlinie A&norma.

Zusätzlich zu den beiden neuen Playern hat Astell & Kern auch seine neueste High-End In-Ear Kollaboration mit JH-Audio vorgestellt: Billie Jean, welche Ende April in Tokio bekannt gegeben wurde. Billie Jean ist der neueste Siren-In-Ear-Monitor (IEM) aus der Zusammenarbeit von Astell & Kern mit Jerry Harvey Audio. Billie Jean kombiniert die patentierten Technologien von Jerry Harvey Audio mit der einer der weltweit besten Fertigungsstätten von Astell & Kern. Billie Jean verfügt über die patentierte freqphase®-Waveguide-Technologie von Jerry Harvey Audio, ein 2-Wege-2-Balanced Armature-Design und ein neues internes Soundbore-Design, welches einen klaren und makellos ausgeglichenen Klang über alle Frequenzen erzielt. Das neue Acoustic Chamber Sound Bore-Design wurde entwickelt, um eine breitere Klangbühne und bessere Dynamik zu erzielen, sowie störende Artefakte in der Reproduktion zu minimieren.

Weitere Informationen über den Heidelberger Astell & Kern Deutschland-Vertrieb Headphone Company.

Bildquellen:

  • A&futura SE100: Astell & Kern / Headphone Company
  • A&norma SR15: Astell & Kern / Headphone Company
  • A&futura SE100 A&norma SR15: Astell & Kern / Headphone Company