Miracord 90 Anniversary – Nostalgie kompromisslos gut

Der Miracord bringt diese Nostalgie kompromisslos gut und mit einer angenehmen Grundwärme im Sound an unsere Ohren. Natürlich können die absoluten High-End-Enthusiasten gerade das bemängeln. Der MM-Tonabnehmer ist in den Höhen nicht präzise genug. Deshalb reißt er den Bass und die hohen Frequenzen nicht weit genug auseinander und setzt die Mitten nicht mit der Pinzette ein. Allerdings ist das wirklich eine Geschmackssache. Für unseren Geschmack ist die leichte Grundttonwärme genau richtig. Einige Ohren bevorzugen Präzision, andere wollen einen runden Klang. Uns hat der Elac überzeugt. 

Weitere Informationen unter: www.elac.de

Test: Elac Miracord 90 Anniversary - Jubiläum
Wie kein anderer Plattenspieler im Test schafft es der Miracord 90 Anniversary, den modernen Anspruch an einen Plattenspieler und analogen Charme miteinander zu vereinen. Der schwere Plattenteller sorgt zusammen mit der Motorsteuerung für einen tollen Gleichlauf. Der Tonabnehmer leistet HiFi-Arbeit mit einer angenehmen, vollmundigen Note. Und das Design spricht Puristen wie Klassikfans an. Elac hat sich wahrhaftig mit diesem Vinylabspieler ein tolles Geschenk gemacht und tatsächlich einen neuen Klassiker geschaffen.
Wiedergabequalität92%
Ausstattung/ Verarbeitung100%
Benutzerfreundlichkeit93%
Vorteile
  • keine Gleichlaufschwankung
  • warmer, voller Klang (bei mitgelieferten Tonabhehmer)
Nachteile
  • sehr lange Drehteller-Anlaufzeit
92%Gesamtwertung
Leserwertung: (15 Votes)
59%

Bildquellen:

  • Innenseite des Denon AH-D7200 Kopfhörerbügels: Bild: Auerbach Verlag
  • Miracord 90 Anniversary: Gegengewicht: Bild: Auerbach Verlag
  • Miracord 90 Anniversary: Tonarm: Bild: Auerbach Verlag
  • Elac Miracord 90 Anniversary: Bild: Auerbach Verlag