Der anhaltende Schallplatten-Boom führt dazu, dass die Wartezeiten bei den Presswerken immer länger werden. Einige Künstlerinnen und Künstler pressen deshalb selbst, das berichtet die Deutsche Presseagentur.

Da Vinyl immer weiter boomt, können die Presswerke die Nachfrage nach den Tonträgern kaum noch decken. „Wir haben unsere Fertigungskapazitäten in den letzten Jahren deutlich erhöht und arbeiten am weiteren Ausbau, dennoch ist der Bedarf aktuell höher als der mögliche Output“, teilte etwa Optimal Media mit. Das Unternehmen betreibt in Röbel an der Mecklenburgischen Seenplatte das nach eigenen Angaben größte Platten-Presswerk Europas.

Musikerinnen und Musiker werden selbst aktiv

Winfried Söllner von Newbilt Machinery, einem Hersteller für Schallplatten-Pressen, sagte: „Wir haben tatsächlich Musiker als Kunden, die in ihrer Verzweiflung selbst ihre Platten pressen.“ In Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern hat mit Matter of Fact kürzlich ein neues Presswerk den Betrieb aufgenommen. Der Geschäftsführer Andre Kronert hatte nach eigenen Angaben als sogenannter Broker die Schallplattenproduktion für Künstler und Labels organisiert. Allerdings seien die Wartezeiten immer länger geworden und schließlich habe ihn sein Stamm-Presswerk gar nicht mehr bedient. „Wir machen es jetzt einfach selber.“

Seit 2010 hat sich nach Angaben des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) der Vinyl-Umsatz nahezu verzehnfacht (2021: 118 Millionen Euro). Dabei sei Vinyl von Anfang der 1990er bis 2006 nahezu vom Markt verschwunden gewesen. Im ersten Halbjahr 2022 hat die deutsche Musikindustrie laut BVMI erneut gut 12 Prozent mehr Umsatz mit Schallplatten gemacht als im ersten Halbjahr des Vorjahres.

Weitere Infos unter: www.musikindustrie.de/presse

► Lesen Sie hier: MoFi: Klage gegen audiophiles Vinyl Label (MFSL)

AUDIO TEST Ausgabe 01/2023 High End Lautsprecher HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 23. Dezember 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • IMG_5183: Bild: Auerbach Verlag