Nach mehr als zwei Jahren kann Teufel schon mal einen Nachfolger für seinen Bluetooth-Lautsprecher Bamster bringen. Und der Neue hat es faustdick drauf. Er bringt neue Funktionen, verbesserte Bedienung und einen kräftigen Klang mit. Behalten hat der neue Bamster, was auch schon seinem Vorgänger gut zu Gesicht stand – die charakteristische Bauform für guten Stereo-Sound, verpackt in einem robusten und edlen Aluminium-Gehäuse.

Alles neu? Nein, nicht alles!

Mit seinen neuen Treiber mit größerem Hub klingen die Bässe lauter, voluminöser und ausgewogener. Trotz seiner kompakten Größe liefert der Bamster mit seinen Passiv-Membranen hörbar mehr Tiefen. Diese werden durch einen Signalprozessor von Texas Instruments derart geregelt, dass er in Abhängigkeit der Lautstärke angepasst wird. So kommen die Bässe auch bei niedriger Lautstärke satt rüber. Bei hoher Lautstärke verhindert ein Anti-Clipping-Algorithmus auftretende Verzerrungen. Der Soundbar-Formfaktor des Vorgängers ist geblieben. Dieser unterstützt den Stereo-Effekt, die angewinkelte Form sorgt für ein optimales Abstrahlverhalten.

Teufel Bamster Detail Back Mehr drin, mehr dran, mehr drauf

Für die bestmögliche Klangqualität setzt der neue Bamster auf Bluetooth 4.0 mit aptX. Dieser Codec ermöglicht eine drahtlose Musikübertragung in CD-Qualität. Über das seitliche Drehrad lässt sich die Lautstärke direkt am Gerät einstellen, eine Taste auf der Rückseite steuert zusätzlich die Funktionen Play/Pause, Rufannahme für Freisprechen und Titelsprung zum nächsten Stück (2x drücken). Zwei Bluetooth-Quellen lassen sich gleichzeitig verbinden. Dieser Party-Modus macht abwechselnde Wiedergabe von beiden Quellen möglich.

Teufel Bamster Detail Volume Zuverlässiger Begleiter

Der Bamster macht überall einen guten Ton. Mit seiner schlanken Form findet er leicht im Gepäck Platz. Mit dem kräftigen integrierten Akku spielt bis zu zwölf Stunden auf Zimmerlautstärke. Fällt die Ladung unter 25 Prozent wird dies durch ein Lauflicht am Lautstärkeregler signalisiert. Fehlt ein Eingangssignal schaltet der Bamster nach 20 Minuten automatisch in den Energiesparmodus, nach weiteren 20 Minuten ohne Signal und Strom schaltet er sich ab.

Preis, Lieferumfang und Verfügbarkeit

Der BAMSTER ist ab sofort wahlweise in Schwarz oder Silber zum Preis von 139,99 Euro im Webshop unter www.teufel.de sowie im Flagshipstore am Firmensitz in Berlin erhältlich. Ein Micro-USB-Kabel zum Aufladen des Akkus ist ebenso im Lieferumfang enthalten wie ein Mini-Klinken-Kabel zum Direktanschluss einer Audioquelle.

Alle Fakten in Kürze

  • Kraftvoller Bluetooth-Lautsprecher mit aptX für Übertragung in CD-Qualität
  • Zwei Breitbandtreiber und zwei passive Bassmembranen für kraftvollen Klang
  • Dynamischer Bass Boost für optimalen Tiefton bei jeder Lautstärke
  • Integrierter Akku für Spieldauer von bis zu 12 Stunden bei Zimmerlautstärke
  • Hochwertiges und stabiles Gehäuse aus Aluminium
  • Breites Gehäuse begünstigt Stereo-Effekt, optimales Abstrahlverhalten durch angewinkelte Form
  • Integrierte Freisprechfunktion mit sehr guter Sprachverständlichkeit
  • Party-Modus erlaubt die Kopplung von zwei Zuspielern gleichzeitig
  • Bedienung direkt am Gerät: Play/Pause, Lautstärke, nächster Titel, Rufannahme
  • Roter LED-Ring zeigt Status an: Stumm, Party-Modus, Paring, Ladestand

Über Lautsprecher Teufel

Teufel ist einer der größten deutschen Hersteller von Audio-Produkten. Das Sortiment reicht von Hi-Fi-, Heimkino- und Multimediasystemen über Kopfhörer bis zu Bluetooth-Lautsprechern. Das Unternehmen begann 1980 in Berlin mit der Entwicklung von Lautsprecher-Bausätzen und ist mittlerweile mit mehr als 250 Mitarbeiter europaweit die Nr. 1 im Direktvertrieb von Audio-Produkten.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*