Die Teac 301  Reference  Serie  bekommt  Zuwachs. Mit dem Teac PD-301 erhält die hochkompakte 301 HiFi-Serie einen neuen CD-Player mit integriertem DAB/UKW-Tuner.

Teac PD-301 in Black

Kompakt ist eines der Kennzeichen der 301 Reference Serie, vielseitig ein anderes. Der Teac PD-­301 ist einer der kleinsten CD-­‐Player. Als neuestes Mitglied der erfolgreichen 301 Reference Serie ist er ein idealer Musiklieferant für den AI-301DA Vollverstärker.

Das Slot-in-Laufwerk besitzt einen Schnelllade-Mechanismus und spielt von WAV-, WMA-, AAC- und MP3-Formaten alles ab. Alternativ kommen die Musik auch vom USB-Stick, der auf der Gehäusefront eingesteckt werden kann. Sind die Quellen mit ID3-Tags ausgestattet, werden Titel und Künstler auf dem Display des PD-301 angezeigt.

Wie alle anderen HiFi-Komponenten der 301 Reference Serie ist der PD-301 mit einem erstklassigen  Digital-/Analog-Wandler ausgerüstet. Ein koaxialer und optisch digitaler Ausgang runden die Ausstattung ab.

Der im PD-301 verbauten DAB/RDS  UKW  Tuner stellt 20 Senderspeicher zur Verfügung. Wer Radio auf  seinem  HiFi-System nicht missen möchte, braucht so nicht mehr in einen separaten Tuner zu investieren. Auf dem optischen und koaxialen Ausgang können nicht nur DAB, sondern auch RDS-UKW Signale ausgegeben werden.

Die Konstruktion aus solidem Aluminium sieht gut aus und passt sich der 301 Reference Serie nahtlos an.

Die wichtigsten Funktionen des Teac PD-­301

  • Hochpräzises „Slot-in“-CD-­Laufwerk
  • unterstützt schnelles Laden und automatische Wiedergabe
  • Spielt  Audio-CD-, MP3- und WMA-Dateien auf CD-ROM/R/RW-Datenträgern ab
  • USB-Anschluss an der Gerätefront für WAV-, AAC-­, MP3- und WMA-Wiedergabe
  • Integrierter UKW-Tuner mit RDS-Unterstützung
  • Vibrationsarmes Vollaluminium-Gehäuse in moderner Optik
  • Nur 215 mm breit und 61 mm hoch, findet überall leicht Platz
  • Erhältliche Farben: Schwarz und Silber
  • Verfügbarkeiten: PD-301: ab sofort, PD-­301DAB: Juni 2016
  • Preise Deutschland (UVP): PD-301:  399 €, PD-301DAB:  499 €

Bildquellen:

  • Teac PD-301 in Black: Bild: Teac
  • Teac 301 Reference Serie mit PD-301: Bild: Teac