Bisher bauten die Multiroom-Pioniere von Sonos Lautsprecher. Nun wollen sie ins Kopfhörergeschäft vorstoßen. Konkrete Pläne gibt es bereits.

Neben Lautsprechern, Verstärkern sowie Soundbars und Soundbasen soll bald ein weiteres Produkt die Reihen der edlen Multiroomer von Sonos ergänzen. Das wird sich aber nicht nur auf den Musikgenuss in den eigenen vier Wänden beschränken.

Drahtlose Kopfhörer

Es handelt sich um drahtlose Kopfhörer. Laut Bloomberg wird das gehobene Preissegment von um die 300 Dollar angepeilt. Sie sollen außerdem mit diversen Musikdiensten zusammenarbeiten. Pläne für eine Produkteinführung im nächsten Jahr lägen bereits vor.

Wie Bloomberg weiter berichtet, hat Sonos ausländische Hersteller angesprochen, die in der Lage sind, die konzipierten Kopfhörer herzustellen. Allerdings stammen diese Äußerungen „nur“ von einem Mitarbeiter. Die Sonos-Sprecherin Laura Morarity sagte, das Unternehmen äußere sich nicht zu zukünftigen Produktplänen.

Neuer Markt

Doch auch wenn Sonos offiziell den Bericht von Bloomberg nicht bestätigt, so deutet sehr viel auf Kopfhörer hin. In einem jüngsten Brief an die Aktionäre sagte Sonos nämlich, dass die Hälfte des Musikhörens außerhalb des eigenen Zuhauses stattfindet. Das Unternehmen schlug vor, diesen Teil des Marktes in Angriff zu nehmen. Wie sollte das geschehen, wenn nicht mittels Kopfhörern?

► Lesen Sie hier unseren Test vom wireless Lautsprecher Sonos One mit Alexa Sprachassistent

Test: Sonos One – Klangstarker Multiroom Lautsprecher mit Alexa

PS: Interessante Test und News zu Sonos und seinen Produkten haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Bildquellen:

  • Sonos Logo: Bild: © Sonos Inc.