Auf der CES in Las Vegas präsentierte das kalifornische Audio-Unternehmen RIVA den CENTRAL. Der macht selbst kabelgebundene Systeme wireless und lässt sich einfach in RIVA WAND integrieren.

Unter dem Label WAND (Wireless Audio Network Design) läuft die Multi-Room-Serie von RIVA. Hier bietet das kalifornische Unternehmen zurzeit den ARENA und den FESTIVAL an. Die ARENA sind klassische Monolautsprecher, die etwa als Satelliten eingesetzt werden können. Der FESTIVAL ist ein Stereolautsprecher, der praktisch eine Kompaktanlage ersetzen kann. Außerdem ist bisher ein Akku-Pack erhältlich, um die ARENA auch ohne direkte Stromzufuhr betreiben zu können. 

RIVA CENTRAL befreit vom Kabel

Der CENTRAL ist nun das neueste Produkt der WAND-Familie. Es handelt sich dabei um einen Wireless-Verstärker. Er wurde entwickelt, um Audiosignale einfach in das Ökosystem von RIVA WAND zu integrieren. Mit dem CENTRAL können HiFi-Freunde ihre Lieblingsmusik mit Hilfe von Musik-Streaming-Diensten von Drittanbietern über Bluetooth, Wi-Fi oder Airplay auf älteren Lautsprechern hören. Ein separater Verstärker wird nicht mehr benötigt. Die Lautsprecher lassen sich direkt am Gerät anschließen. Dank 12 Volt Trigger Out kann der CENTRAL aber auch beispielsweise eine Endstufe ansteuern, um das angestammte Verstärker-Lautsprecher-Setup um Multiroom und Streaming zu ergänzen.

Zur umfassenden Konnektivität des neuen RIVA gehören ein Ethernet Ein- und Ausgang, ein optischer Ein- und Ausgang sowie die Möglichkeit, einen Subwoofer anzuschließen. Außerdem ist ein analoges Aux-In sowie Aux-Out integriert. Dank WLAN, Bluetooth, AirPlay, DLNA, Chromecast und Spotify Connect ist er für die Zukunft bestens gerüstet.

Ideal für WAND und analoge Anlagen

„Wir haben CENTRAL so konzipiert, dass Sie uneingeschränkten Zugriff auf das RIVA WAND-Ökosystem haben, ohne dass Sie sich auf bestimmte Lautsprecher beschränken müssen. […] Dieses einzigartige Gerät zentralisiert die Steuerung all Ihrer Musik“, sagt Rikki Farr, Gründer und Chief Creative Officer von RIVA Audio, über den neuen CENTRAL.

Erscheinungstermin und Preis

Laut Pressemitteilung von RIVA soll der CENTRAL in diesem Frühjahr im deutschsprachigen Raum erscheinen. Zum Preis gibt es bisher noch keine Angabe. Allerdings ist der US-Preis bekannt. Der soll bei 400 Dollar liegen. Da ist ein Preis von 500 Euro für Deutschland wahrscheinlich.

Weitere Informationen unter: rivaaudio.de

Über den Autor

Thomas Kirsche

ist Hörspielmacher, Autor und Journalist. Ob beim Geräuschemachen, Musik für ein Hörspiel abmischen oder die beste EQ-Einstellung für den Sound einer Stimme finden, immer ist er auf der Suche nach dem richtigen Klang. Beim Verfassen von Testberichten nimmt er mit Vorliebe die Perspektive des Hörers bzw. Nutzers ein. So zählen für ihn Klang und Bedienbarkeit viel mehr als emotionslose Messdaten.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]