Mit der neuen poet-one° bringt der österreichische Hersteller speziell ein Einsteigermodell für Europa auf den Markt. Die flachere Version des Spitzenmodells pandoretta° ermöglicht einen kostengünstigeren Musikspaß bei erprobter Poet Audio Klangqualität.

Das kompakte Soundsystem im bewährten Design des Österreichers Thomas Feichtner, bietet dem Hörer Musikvergnügen auf höchstem Niveau. Die poet one° setzt sich aus jeweils einem Basslautsprecher mit verwindungssteifer Kevlar-Membran, einem Neodym-Hochtöner, einem Breitbandchassis sowie einem Verstärker zusammen.
Wie auch die Modelle pandoretta° und concordetta°, ermöglicht die neue poet-one° eine grandiose Tonkulisse in jedem Zuhause. Dabei ist die Klangqualität identisch mit dem Vorgänger concordetta°- der bereits von führenden Hi-Fi Magazinen mit Spitzennoten ausgezeichnet wurde. Auch bei der poet-one° wird auf qualitative Materialien sowie eine hundertprozentige Fertigung in Österreich und in der Europäischen Union gesetzt.
Das eigens für Europa gefertigte Modell zeichnet sich nicht nur durch einen smarten Preis, sondern auch durch die ausgeklügelten technischen Besonderheiten aus. Durch die neueste Aptx Bluetooth® Technologie wird ein verlustfreies Klangerlebnis in CD- Qualität garantiert. Zudem ist durch den gesteigerten Bluetooth®-Empfangsradius das Musikhören in bis zu 20 Metern Reichweite möglich. Für ein authentischeres Heimkinovergnügen ist die poet-one° mit einem Fernsehanschluss und einem 3,5 Millimeter Klinkenstecker ausgestattet. Die poet-one° lässt sich zudem hervorragend in Sonos® Multiroom Lösungen einbinden.

Über den Autor

Likehifi.de Redaktion

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*