Auf der CEDIA 2016 in Dallas stellen Origin Acoustics und Bang & Olufsen das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit vor – neue passive Wand- und Deckenlautsprecher. Die neuen hochwertigen Celestial-Deckenlautsprecher und Palatial-Wandlautsprecher bringen neue Möglichkeiten in Bezug auf Design und Leistung. Die Produktpalette reicht von Lautsprecherlösungen für Hintergrundmusik bis hin zu raffinierten, hochwertigen Heimkinoinstallationen.

Mit der Technologie von Origin Acoustics und der Erfahrung von Bang & Olufsen kommt zusammen, was zusammen gehört. Das neue Sortiment an leistungsfähigen und wandelbaren Lautsprechern ermöglichen neue architektonische Entfaltungsmöglichkeiten. Die beiden neuen Produktreihen umfassen die Celestial-Deckenlautsprecher sowie die Palatial-Wandlautsprecher, die mit einer Vielzahl von Abdeckungen passend zu jeder Inneneinrichtung erhältlich sind.

„Origin Acoustics genießt einen exzellenten Ruf in der Installationsbranche, da sie hochwertige Lösungen liefern, die die spezifischen Anforderungen der Installateure nicht außer Acht lassen. Bang & Olufsen und Origin Acoustics haben dieselben Ansprüche an die Akustik und wollen ihren Kunden hochwertigen und präzisen Klang liefern. Dazu kommen das Streben nach technischen Höchstleistungen und der Sinn für Ästhetik“, erklärt Christoffer Østergaard Poulsen, Senior Director, Home Integration.

„Das moderne Design von Bang & Olufsen war und ist anderen Produkten in Bezug auf Luxus und Ästhetik immer einen Schritt voraus und wird es auch immer sein“, führt Nick Berry, Executive Vice President bei Origin Acoustics aus. „Wir fühlen uns geehrt, dass Bang & Olufsen uns als Partner für die technische Ausarbeitung und die Fertigung ihrer architektonischen Lautsprecher auserkoren hat.“

Die Deckenlautsprecher-Reihe „Celestial“

Die Deckenlautsprecher der Celestial-Reihe wirken nicht aufdringlich, aber das ändert sich, wenn man sie mit Musik füttert. Die perfekte Kombination aus erstklassiger Klangleistung, Flexibilität und einfacher Installation. Mit der Celestial-Produktreihe können Sie sanfter Hintergrundmusik lauschen, exzellente Klangleistungen genießen und eine beeindruckende Heimkinoatmosphäre schaffen.

PalatialDas Wandlautsprecher-Konzept „Palatial“

Die Palatial-Wandlautsprecher sind auf aktives Hören ausgelegt, ob es nun um Musik geht oder als unsichtbares Heimkino im Wohnzimmer. Der „Palatial“ macht immer eine gute Figur.

BeoLink Gateway – neue Steuerungsfunktion

Des Weiteren wird auf der CEDIA 2016 ein Update für das BeoLink Gateway mit neuer Steuerungsfunktion für Installateure angekündigt. Das Update vereinfacht die Konfiguration und optimiert das Angebot für Kunden. Dazu kommt die komplett überarbeitete Benutzeroberfläche der BeoLink App mit Steuerungsfunktion.

Produkthighlights der IFA 2016 nun auf der CEDIA 2016

BeoSound 1 und BeoSound 2 sind zwei neue Mitglieder im BeoLink Multiroom-Konzept von Bang & Olufsen, das ganz auf „Flexible Living“ ausgelegt ist. Die drahtlosen Lautsprechersysteme können in eine bestehende Konfiguration integriert werden und jederzeit flexibel umgestellt werden. Dazu wird den Kunden ein beeindruckender, raumfüllender 360-Grad-Klang geboten.

Bang & Olufsen Website: www.bang-olufsen.com
Bang & Olufsen Mediacenter : http://mediacenter.bang-olufsen.dk

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*