Onkyo stellt mit dem TX-RZ3400 Netzwerk-AV-Receiver sein lang erwartetes 11.2-Kanal-Flaggschiff vor, dessen hervorragende Ausstattung neue Maßstäbe für 3D-Kino-Sound und Multiroom-Entertainment setzen kann. Auf der IFA 2019 in Berlin wurde das neue Top-Modell erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Der THX Ultra-zertifizierte Netzwerk-AV-Receiver Onkyo TX-RZ3400 zeichnet sich durch eine Leistung von 260 W x 11 Kanäle aus. Mit verschiedenen Lautsprecherlayouts bis zu 7.2.4 Kanälen erzeugt er ein nahtloses Dolby Atmos oder DTS:X Klangfeld. Ältere Soundtracks werden mittels Dolby Surround und DTS Neural:X Upmixer für die 3D-Surround-Wiedergabe aufbereitet. Während der Dolby Atmos Height Virtualizer auch bei traditionellen Lautsprecher-Layouts für mehr Immersion sorgt.

Höchste Dynamik und Klangqualität

Onkyos „Dynamische Audio-Verstärkung“ basiert auf einem digitalen Hochstromsystem mit speziell entwickeltem Haupttransformator, maßgeschneiderten Hochstrom-Kondensatoren und einer ausgeklügelten Filterung der Endstufe. Für ein optimales Ergebnis werden durchweg sondergefertigte Bauteile verwendet. Und nach Gehör gestimmt, gemessen und erneut abgestimmt, um einen subjektiv und objektiv guten Klang zu erzielen. Der ultrabreite Frequenzgang von 5 Hz-100 kHz erfasst die gesamte Bandbreite der Originalaufnahme. Sowie die Atmosphäre des Raumes um sie herum – und ermöglicht so eine naturgetreue Wiedergabe. Hierfür steuert der TX-RZ3400 mit adrenalingeballter Dynamik und berauschender Kraft mühelos große, niederohmige Lautsprecher bis zu 4 Ohm.

Front Onkyo TX-RZ3400 AVR AV Receiver IFA 2019 Berlin
Auf der IFA 2019 in Berlin wurde das neue Heimkino-Top-Modell erstmals gezeigt

Discrete-Audio-Path-Modus für ausgewählte Blu-ray-Player

Der Discrete-Audio-Path-Modus ist für das Zusammenspiel mit Blu-ray-Playern gedacht, welche Audio- und Videodaten der Quelle separat über zwei HDMI-Ausgänge an den Fernseher und den AV-Receiver übertragen können. Da der AV-Receiver ausschließlich Audio verarbeitet, kann ein HDMI-Schaltkreis abgeschaltet werden, um Störungen des Audiosignals zu begrenzen. Diese Funktion wirkt sich deutlich auf die Klarheit von Filmsoundtracks aus und lässt sich über das überlagerte OSD-Schnellmenü ein- und ausschalten.

Neue Funktionen zur Netzwerk-Rauschunterdrückung

Insbesondere bei hochwertigen Audioanlagen können sich subtile Interferenzen bemerkbar machen, zum Beispiel durch das Netzwerkmodul verursacht. Um solche Störungen zu vermeiden, ist die Netzwerkkarte des TX-RZ3400 vom Audio-Schaltkreis isoliert. Zwei neue Modi sind für die Steuerung zuständig: Der Cinema Dedicated Mode schaltet das Clock-Modul aus und reduziert mögliche Interferenzen. Der Cinema Dedicated Net Off Mode schaltet die Stromversorgung im Netzwerk aus und eliminiert störendes Rauschen in Situationen, in denen die Tonqualität Vorrang vor einer aktiven Netzwerkverbindung hat.

Netzwerk-Audio-Technologien der Spitzenklasse

Der TX-RZ3400 verfügt über mannigfaltige Anbindungen zu Apps und Sprachassistenten auf kompatiblen Smartphones, Laptops, Desktop-Computern und Smart Speakern. Hochgeschwindigkeits-802.11ac (2×2 MIMO) 5 GHz/2,4 GHz Wi-Fi wird durch den schnellen Quad-Core SoC ermöglicht. Integrierte Dienste umfassen TIDAL, Spotify, Amazon Music, TuneIn und Deezer.

Rear Back Anschlüsse Onkyo TX-RZ3400 AVR AV Receiver IFA 2019 Berlin
Der 11-Kanal AVR offenbart die volle Anschlussvielfalt

Audiophiler DAC für hochauflösendes Audio

Mit einem hochwertigen AKM AK4490 768 kHz/32-Bit Stereo-DAC ausschließlich für die Frontkanäle (zwei weitere 384 kHz/32-Bit DAC-Module kümmern sich um die Zonen- und Surround-Kanäle) und einem sorgfältig entwickelten Vorverstärkerbereich, verarbeitet der AV-Receiver Hi-Res-Audio einschließlich DSD Direct 256, DSD 64/128/256 (PCM-Konvertierung) und diverse PCM-Formate bis zu 192 kHz/24-Bit*8. Bei solch hochwertigen Quellen spielt die patentierte Rauschunterdrückung ihre Stärken aus für sanften, satten Ausdruck – und garantiert Musikliebhabern ein berauschendes Stereo-Hörerlebnis.

Ein Flaggschiff AV-Receiver für höchste Ansprüche

Der Onkyo AV-Receiver TX-RZ3400 ist mit 11.2 Mehrkanal-Pre-Outs ausgestattet und einem Vorverstärker-Modus für das Zusammenspiel mit Stereo-Endstufen. Mit bis zu fünf digitalen Audioeingängen (drei optische, zwei koaxiale), sechs analogen Cinch-Eingängen, MM-Phonostufe, rückseitigem USB-Eingang sowie Pre-/Line-Level-Ausgängen der Zonen 2 und 3 ist für reichlich Anschlussmöglichkeiten gesorgt.

Fazit: Der Onkyo TX-RZ3400 ist ein großer, schwerer Verstärker mit hohem Anspruch und puristischer Erscheinung. Die glatte, imposante Aluminiumfrontplatte wird nur durch ein Minimum an Bedienelementen unterbrochen. Sein Klang ist über jedes Lautsprecher-Setup monumental. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist das Onkyo Flaggschiff die am umfangreichsten ausgestattete und klanglich beste Lösung für Filme in großen Heimkinos.

Preis und Verfügbarkeit vom Onkyo AV-Receiver

Der Onkyo TX-RZ3400 ist den Farben Schwarz und Silber verfügbar und kommt vo­r­aus­sicht­lich im November 2019 zu einem Preis von 2.799 Euro in den Handel.
https://www.de.onkyo.com/de/#

AUDIO TEST 06/19 Titelbild Cover Magazin Heft

AUDIO TEST 06/2019 mit großem Surround-Spezial und knapp 30 Heimkino-Produkten (AVRs, Blu-ray-Player, Surround-Lautsprecher-Sets, Subwoofer, Soundbars) im Test gibt es ab 23.08.2019 überall!

Kiosk mit AUDIO TEST in deiner Nähe finden:
www.mykiosk.com

Oder direkt im Shop bestellen:
www.heftkaufen.de

Bildquellen:

  • AUDIO TEST 06/19 Titelbild: Auerbach Verlag
  • Onkyo TX-RZ3400: Bild: © Aqipa GmbH