EAT Plattenspieler sind bekannt für ihre bis ins kleinste Detail durchdachten High-End-Produktion. Mit dem Prinzip des Masselaufwerks bekämpft EAT Probleme wie unerwünschte Vibrationen, Resonanzen und daraus resultierende Verfärbungen des Musiksignals. Der neue EAT Plattenspieler Prelude bietet diese sonst nur aus deutlich größeren und teureren Plattenspielern bekannten Eigenschaften nun für einen recht erschwinglichen Preis.

Ein schwerer Plattenteller garantiert durch seine Massenträgheit konstanten Gleichlauf und hohe Signalreinheit. Ein flaches Lager aus poliertem Edelstahl, das in einer weichen Bronzebuchse läuft, sorgt für extrem leisen und sanften Tellerlauf. Das hierbei verwendete Material findet sich auch in den großen Laufwerken von EAT wieder. Das elegante Klavierlack-Finish des EAT Prelude passt in jedes Zuhause und zu jeder Art von Einrichtung. Alternativ ist der EAT Prelude auch mit dem EAT-typischen grünen Motor und Antriebsriemen erhältlich. Im Lieferumfang ist neben dem Tonarm eine Acrylhaube enthalten. Optional ist das Laufwerk auch komplett mit einem Ortofon 2M Red Tonabnehmer erhältlich.

EAT Plattenspieler Prelude Turntable Schallplattenspieler

Das Chassis vom EAT Plattenspieler Prelude besteht aus hochdichtem MDF, geschützt und verkleidet durch acht sorgfältig aufgetragene Schichten schwarzen Klavierlacks, die dem Plattenspieler ein luxuriöses Aussehen und edles Finish verleihen. Dies ist eine Premiere für eine Preiskategorie, in der normalerweise simple Spanplattenchassis mit aufgeklebtem Furnier zu finden sind. Für den Motor wurde auf eine massenbelastete Konstruktion verzichtet. Stattdessen wird einen freistehender Motor ohne Verbindung zum Hauptchassis verwendet. Dies vermeidet die Übertragung von Motorvibrationen.

Die Features vom EAT Plattenspieler Prelude:

  • schwerer Plattenteller garantiert konstanten Gleichlauf
  • flaches Lager sorgt für extrem leisen und sanften Tellerlauf
  • freistehender Motor ohne Verbindung zum Hauptchassis
  • Chassis aus hochdichtem MDF
  • aufwendiger Lagerblock für das Carbon-Tonarmrohr samt Gegengewicht mit Anti-Resonanzdämpfer
  • resonanzfreies, aus einem Stück gefertigtes Tonarmrohr aus Carbon
  • optional mit Ortofon 2M Red Tonabnehmer
  • inklusive Acrylhaube

Der EAT Prelude ist ab sofort zum Preis (UVP) von 999 Euro inkl. Tonarm und Haube, bzw. 1.099 Euro inkl. Ortofon 2M Red im autorisierten Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen über den deutschen EAT Vertrieb Audio Reference.

► Lesen Sie hier unseren Test vom EAT C-Sharp Plattenspieler:

Test: EAT C-Sharp – Masse und Klasse

AUDIO TEST 08/2018 Schallplatte Vinyl Beilage+++ AUDIO TEST 08/2018 mit limitierter 7“ Single Vinyl Schallplatte mit Johannes Brahms („Ungarischer Tanz Nr. 5“) und Martin Kohlstedt („EXA“) und großem Analog/Plattenspieler-Spezial (u.a. Test vom EAT C-Major Plattenspieler) gibt es ab 09.11.2018 überall!

Kiosk mit AUDIO TEST in deiner Nähe finden:
https://www.mykiosk.com/

 

Bildquellen:

  • EAT Prelude Plattenspieler: Bild: Audio Reference GmbH
  • Schallplatte Vinyl Beilage: Auerbach Verlag
  • EAT Prelude Plattenspieler: Bild: Audio Reference GmbH