Befreien Sie Ihre Vinylschätze von Schmutz und Staub. Die Klangqualität der Schallplatten soll sich deutlich verbessern – verspricht der Hersteller. Die kompakte und leistungsstarke manuelle Plattenwaschmaschine von Record Doctor ist ab sofort lieferbar und kostet 299.- Euro.

Record Doctor ist ein Hersteller aus den USA, der vor allem für seine hochwertigen Reinigungs- und Pflegeartikel für den Schallplattenbereich bekannt ist. Plattenpflege und -reinigung verbessern nicht nur den Klang, sondern verlängert auch das Leben Ihrer Vinylschätze.

Mühelos und effizient

Mit der manuellen Plattenwaschmaschine von Record Doctor können mühelos und effizient Schallplatten von jeglichem Schmutz und Staub befreit werden. Im Vergleich zum Vorgänger wurde zum einen die Absaugfunktion nochmals optimiert. Zum anderen wurde Verbesserungen am Gehäuse vorgenommen, damit der Geräuschpegel nochmals reduziert wird.

Record Doctor Plattenwaschmaschine: Und so geht’s

Zunächst wird die mitgelieferte Reinigungsflüssigkeit aufgesprüht und mit der beiliegenden Bürste gleichmäßig auf der Plattenoberfläche verteilt. Dabei wird die Platte von Hand mit dem griffigen Drehaufsatz gedreht. Er schützt zugleich das Plattenlabel vor Feuchtigkeit. Anschließend dreht man die LP um, schaltet die Absaugpumpe ein und dreht die Platte weiter, um sie zu trocknen.

Reinigungsflüssigkeit inklusive

Im Lieferumfang enthalten ist eine Flasche mit spezieller Reinigungsflüssigkeit sowie einer Bürste, mit der die Flüssigkeit gleichmäßig auf die Plattenoberfläche aufgetragen werden kann. Der griffige Drehaufsatz schützt gleichzeitig das Plattenlabel vor Feuchtigkeit. Der Record Doctor VI ist in Hochglanz Schwarz oder in edlem Carbon-Look erhältlich. Für den Vertrieb in Deutschland zeichnet Sintron verantwortlich.

Vertrieb: www.sintron-audio.de

► Lesen Sie hier unseren Test der Plattenwaschmaschine von Watson’s

Bildquellen:

  • Record Doctor VI: Bild: © Sintron Vetriebs GmbH