Der neue Tischlautsprecher Sirium 1400 von Hama sorgt für guten Sound und hört dank Alexa aufs Wort. Der Smart Speaker übernimmt auch die Steuerung von Aufgaben im Smart Home und verbindet sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet.

Um den guten Ton geht es beim Tischlautsprecher Sirium 1400 in erster Linie. Das neue Modell von Hama kann aber weit mehr. Und das offenbart sich bereits auf den zweiten Blick.

Steuert das smarte Zuhause

Der Sirium 1400 hört mit dem integrierten Sprachassistenten Alexa von Amazon aufs Wort, steuert das smarte Zuhause und geht via WLAN ins Internet. Dort ruft er nicht nur Infos, sondern beispielsweise auch Musik-Streamingdienste ab. Zudem lässt er sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. Er zapft diese als Musikquelle an und dient als klanglich überzeugender, externer Lautsprecher.

Satter dynamischer Sound

Als Soundsystem setzt Hama bei seinem Smart Speaker Sirium 1400 auf einen 3/4″-Hochtöner sowie einen 3,5″-Mitteltöner, die von einem Class-D-Verstärker angetrieben werden. Für den satten und dynamischen Sound sorgt also eine 2-Wege-Konfiguration der Lautsprecher. Hama nennt für seinen smarten Sirum-1400-Lautsprecher einen Frequenzbereich von 80 Hz bis 20 kHz. Den Stromverbrauch des Sirium 1400 beziffert der Zubehörhersteller mit maximal 20 Watt im Betrieb sowie weniger als 3 Watt im Standby.

Drei integrierte Mikrofone

Alexa wird über drei integrierte Mikrofone angesprochen. Diese können über die Mute-Taste auch stummgeschaltet werden.

Technische Details

  • Verbindung: Bluetooth 4.0./ UPnP / WLAN
  • Breite/Höhe/Tiefe:14/18,5x/4cm
  • Gewicht: 1500 Gramm
  • Stromversorgung: externes Netzteil

Produktseite im Internet: https://de.hama.com/3a054859/hama-smart-speaker-sirium1400abt-bluetooth-avs

Bildquellen:

  • Hama Sirius 1400_Ambiente: Bild: © Hama GmbH & Co KG
  • Hama Sirius 1400: Bild: © Hama GmbH & Co KG