Zum optimalen Hörgenuss gehören nicht nur HiFi-Komponenten, Geräte und die Audio-Ausstattung. Auch die Wahl der richtigen Möbel ist ein wichtiger Aspekt. Die Roterring Möbelmanufaktur – Hersteller von formschönen und soliden HiFi-Racks und Audio-Möbeln made in Germany – stellt auch dieses Jahr auf der High End in München passende Audio-Möbel vor.

Auf der High End 2018 steht bei Roterring das wohnraumfreundliche Audio- und TV-Möbel im Fokus. Schließlich werden das Wohnzimmer oder die Küche als zentraler Lebensmittelpunkt immer mehr zum eigentlichen Musikzimmer. Da muss auch dass Möbel passen. Das Bild oben zeigt ein Stück aus der Serie Belmaro, passend für alle, die ihre hochwertige Musikanlage optimal unterbringen möchten.

Passende Lösungen für Ihre Anlage

Roterring bietet die passenden Möbellösungen. Wohnliche HiFi-Racks, moderne Vintagemöbel und klassische TV-Möbel finden Sie auf der High End in Halle 4, Stand R08/S09.

Altbewährtes Handwerk

Die Roterring Möbelmanufaktur setzt auf altbewährtes Tischlerhandwerk in Verbindung mit neuesten Fertigungstechniken und Know-how. Individuelle, solide und formschöne TV-Möbel und HiFi-Racks werden am Standort im Münsterland geplant, designed und gefertigt.

Optimale Verkabelung

Ein weiteres Plus ist die Individualität, die Belmaro zu einem Möbelsystem macht, das kaum Wünsche offen lässt. So lassen sich bei den geschlossenen Elementen die Verkabelung und Stromversorgung so unterbringen, dass sie von außen nicht ersichtlich sind. Generell gewährleisten die Belmaro-Möbel eine optimale Verkabelung. Dies betrifft die horizontale Verkabelung ebenso wie die Vertikale.

Optik, Haptik und Funktionalität

Dabei greift das Unternehmen auf lange Erfahrung im Möbelbau und aus der Unterhaltungselektronik zurück. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die wichtigen Kriterien für ein gutes Audio-Möbel: Optik, Haptik und Funktionalität.

Erfahren Sie mehr über Roterring unter: www.roterring.eu

Bildquellen:

  • Belmaro 33 halboffen: Bild: © Roterring Möbelmanufaktur GmbH