Stilechten Schallplatten-Sound ohne Abstriche versprechen die mobilen Bluetooth-Speaker Turbo X und Riva S des US-Herstellers Riva.

Plattenliebhaber können ihre Schätze jetzt auch über Bluetooth-Lautsprecher anhören – ohne Abstriche beim Klang. Dafür hat Riva Audio seine handlichen, klangstarken Speaker Turbo X und Riva S mit einem speziellen Feature, dem Phono-Modus, ausgestattet. Dabei wird das Signal um bis zu 9 dB verstärkt und somit die naturgemäß schwächere Ausgabe angeschlossener Schallplattenspieler ausgeglichen. Dieser Modus umgeht zudem die automatische Lautstärkeregelung der DSP für den Aux-Eingang, wodurch ein unverfälschtes, unkomprimiertes Signal am Verstärker anliegt.

Trillium-Technologie für natürliche Dynamik

Der spezielle Modus für originalen Schallplattensound über einen Bluetooth-Speaker wird exklusiv von Riva Audio angeboten. Für Firmengründer und -inhaber Rikki Farr, der als Musikproduzent und Konzertveranstalter jahrelang mit zahlreichen musikalischen Größen wie den Beatles und David Bowie zusammengearbeitet hat, ist ein ehrlicher Sound essenziell – ob beim Anhören von Musik-Downloads oder klassischem Vinyl. Für dieses ausgewogene räumliche Klangerlebnis setzt Riva Audio die selbst entwickelte, in den USA bereits patentierte Trillium-Technologie ein. Dank minimaler Signalverarbeitung wird die natürliche Dynamik und Authentizität der ursprünglichen Aufnahme bewahrt.

Zahlreiche Features mit an Bord

Neben dieser ausgefeilten Technik haben Turbo X und Riva S zahlreiche weitere Features mit an Bord wie Surround-Sound und Freisprechfunktionen. Turbo X sorgt mit 100 dB, die sich im Turbo-Modus noch steigern lassen, für brillanten Musik-, Film- und Videogenuss, ob zu Hause oder unterwegs. Der 700 Gramm leichte Riva S ermöglicht bis zu 90 dB Klangstärke und lässt sich in der mitgelieferten Tasche einfach transportieren. Beide Modelle punkten zudem mit langer Akkuleistung: Der Turbo X bietet 26 Stunden Musikgenuss, bis er wieder ans Netz muss, der Akku des Riva S hält 13 Stunden durch.

Die Lautsprecher können direkt über berührungsempfindliche, beleuchtete Tasten intuitiv gesteuert werden oder per App, für iOS und Android.

Die beiden Modelle Riva Turbo X und Riva S sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Riva S kostet 249,99 Euro und ist in drei Farbkombinationen erhältlich: in Schwarz mit Titan, Weiß mit Silber oder Weiß mit Gold. Turbo X ist in Schwarz oder Weiß zu haben, der UVP beträgt 299,99 Euro. Distributionspartner in Deutschland ist ElectronicPartner mit den EP:Fachhändlern und den Medimax-Märkten, für die Schweiz ist die Rainbow Home Entertainment AG zuständig.

Weitere Informationen zu Riva Audio: http://rivaaudio.de

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*