Die McIntosh-Produktneuheiten gehen in die nächste Runde, diesmal in Gestalt eines Referenz-CD-Players/DAC mit dem klangvollen Namen MCD12000 AC.

Der MCD12000 AC ist Teil der McIntosh „Next Generation Devices“ und bildet optisch eine schöne Kombination mit der neuen Röhren/Transistor-Vorstufe C12000 AC bzw. mit dem Referenz-Vollverstärker MA12000 AC. Die Entwickler aus Binghamton realisierten dabei noch deutlich mehr als nur einen High-End-SACD/CD-Player. Primär ist der McIntosh MCD12000 AC ein Digital-Analog-Wandler (DAC) auf Referenzebene, der SACD/CD-Performance auf Studioniveau bietet.

CD-Player und DAC auf Referenzniveau

Der McIntosh MCD12000 wird zwar als CD-Player eingestuft, ist aber eher als ein Digital-Analog-Wandler auf Referenzniveau zu betrachten, der auch SACD/CD-Wiedergabefunktionen auf Referenzniveau bietet.

McIntosh MCD12000 AC: Neuer High-End-Audio SACD-Player und DAC
Verkaufsstart des neuen McIntosh Referenz-DAC mit integriertem SACD/CD-Player ist in der zweiten Julihälfte.

Für audiophile Aufnahmen und Studios entwickelt

Das Herzstück des McIntosh MCD12000 AC sind zwei ESS SABRE ES9038PRO 32-Bit/8-Kanal-DACs, jeweils ein DAC für den linken und den rechten Audiokanal. Entwickelt wurden sie ursprünglich für audiophile Live-Aufnahmen und Aufnahmestudios. Diese beiden pro Kanal eingesetzten ES9038PRO verwenden die patentierte HyperStream II-Architektur und den Time Domain Jitter Eliminator von ESS, um ein beispielloses Next-Level-Wandlerniveau zu liefern.

Röhrentechnik vom Feinsten

Für den Röhrenausgang sind dem linken und rechten Audiokanal jeweils eine 12AT7-Röhre und eine 12AX7A-Röhre zugewiesen. Während die Lautstärke von einem Vorverstärker, Vollverstärker oder einem anderen Steuergerät geregelt wird, reagieren die Anzeigen des MCD12000 direkt auf die abgespielte Musik und bewegen sich entsprechend hin und her.

McIntosh MCD12000 AC: Neuer High-End-Audio SACD-Player und DAC
Übersichtlich und aufgeräumt: Der MCD12000 AC bietet natürlich alle wichtigen Anschlüsse sowie Ein- und Ausgänge.

Klassisches McIntosh-Design

Der MCD12000 AC zeigt das klassische McIntosh-Design mit Edelstahl und schwarzem, gebürstetem Titan. Auf der Front glänzen das zeitlose, markentypische schwarze Glaspanel sowie das beleuchtete Logo. Ebenso eine Augenweide: die Bedienknöpfe und Regler, die beweglichen Anzeigen sowie die speziell angefertigten Griffe aus maschinengebürstetem Aluminium. Auf der Oberseite informiert eine Glastafel über die Leistungsdaten und den Audiosignalweg. Die klassischen VU-Meter geben den Signalpegel wieder.

Verkaufsstart: 2. Juli-Hälfte 2022

Der Verkaufspreis des McIntosh MCD12000 AC wird 15.780 Euro (inkl. Mwst.) betragen. Vertriebsstart dieses neuen Referenz-DAC mit integriertem SACD/CD-Player ist in der zweiten Juli-Hälfte. Vertrieb und Vermarktung der High-End Produkte von McIntosh erfolgen in Deutschland wie immer von Audio Components aus Hamburg.

Vertrieb in Deutschland: www.audio-components.de
Webseite des Herstellers: www.mcintoshlabs.com

Lesen Sie hier: McIntosh MA9500 AC & MA8950 AC: Neue High End Vollverstärker aus den USA

AUDIO TEST Ausgabe 05/2022 Kopfhoerer Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 1. Juli 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • McIntosh MCD12000 Angle Coax: Bild: © Audio Components Vertriebs GmbH