Der britische Spezialist für In-Ear-Kopfhörer und Kopfhörerverstärker RHA vertreibt seine Produkte in Deutschland ab sofort über NT Global in Bremen.

Seit 2011 hat RHA eine Reihe innovativer Audioprodukte entwickelt, die bahnbrechende Designs sowie die feinsten und haltbarsten Materialien bieten und vor allem die Fähigkeit besitzen, eine originalgetreue Klangwiedergabe zu liefern. RHA-Produkte sind so konzipiert, dass sie die Materialien und Komponenten jedes Produktes kombinieren, um hochwertige Ästhetik, Komfort und Klangqualität zu liefern.

Ergonomie steht im Vordergrund

RHAs T-Serie und CL1 Ceramic-Kopfhörer verwenden ein geschwungenes, ergonomisches Gehäusedesign. Eine Form, die erforscht und entwickelt wurde, um sich den Konturen des äußeren Ohres anzupassen. Die Gehäuse sind komfortabel und geräuschisolierend. Die einzigartige Form von RHAs ergonomischen Gehäusen lässt sich am besten mit komplexen Fertigungsprozessen erreichen: Metall- und Keramikspritzguss.

Hergestellt in Großbritannien

Das Produktdesign-Team bezieht seine Inspiration aus der reichen britischen Erfindungs- und Ingenieursgeschichte sowie aus der Welt der Industrie. Die Inspiration für RHA-Produkte stammt aus verschiedenen Quellen: aus der Raumfahrttechnologie und von Musikinstrumenten, die Jahrhunderte alt sind.

Innovation im Kern jedes Produktes

Am Anfang eines neuen Produkts steht immer zuerst die Frage: „Was können wir besser machen?“ Bereits zu Beginn der ersten Ideenphase liegt Innovation im Kern jedes RHA-Produkts. „Es ist unser Anspruch, dass RHA-Produkte einen neuen und besseren Weg bieten, hochwertige Hörerlebnisse zu ermöglichen“, heißt es seitens RHA.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*