Zur IFA vom 1. bis 6. September 2017 wird Berlin wieder zur Technikhauptstadt – mit Innovationen und Technik-Highlights „zum Anfassen“. Selten hat Berlin so viel zu bieten wie während der Internationalen Funkausstellung. Die IFA ist der Hotspot für Unterhaltungselektronik aus aller Welt. Unter dem Motto „IFA – A Connected Life" präsentiert sich HiFi-Anbieter Harman dieses Jahr auf der IFA.

Harman steht laut eigenem Bekunden „für die Leidenschaft und das Bestreben, intelligente Produkte und Softwarelösungen zu entwickeln, die Menschen überall auf der Welt miteinander in Verbindung bringen und unterhalten.“ Mit modernem Design und integrierten Technologien treibt Harman Innovationen voran. Und bleibt dabei einem Ziel verpflichtet: unübertroffene Klangqualität und ein erstklassiges Hörerlebnis zu liefern.

Kunde steht im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des IFA-Auftritts von Harman steht dieses Jahr der Kunde, sein individueller Lebensstil und seine vielschichtigen Hörgewohnheiten. Von innovativen Kopfhörern über smarte, tragbare Lautsprecher bis hin zu Lösungen für das vernetzte Haus und fürs Auto: die aktuellen Trends in Sachen Entertainment und Design finden Besucher auf dem Harman-Stand direkt unter dem Funkturm.

Gespräche und Produktvorstellungen

Die Ansprechpartner stehen an den Messetagen vom 1.-6. September für persönliche Gespräche und Produktvorstellungen am Stand zur Verfügung. Sie präsentieren die Neuvorstellungen der Marken JBL, Harman Kardon und AKG.
Weblinks:
www.ifa.de
www.harman.com

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*