Canton Reference

Canton Reference: Die neue Luxusklasse-Lautsprecher-Serie [HIGH END 2023]

Die neue Reference Serie von Canton soll ihrem Namen alle Ehre machen. Hier wurde jedes Detail optimiert, um das perfekte Klangbild zu schaffen. Wir waren zur Lautsprecher-Premiere auf der HIGH END in München zu Gast und haben erste Höreindrücke und Details mitgenommen.

Mit der neuen Reference-Lautsprecher-Serie schwingt sich Canton in die Höhen der Audiowiedergabe, in denen die Luft schon sehr dünn wird. Immerhin haben die Weilroder hier die Lautsprecher praktisch neu erfunden. Ursprünglich wollten sie nur die Reference K Serie verbessern und upgraden. Doch dann kam es anders.

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Auf dem AUDIO TEST YouTube Kanal finden Sie ein ausführliches Video zur HIGH END Messe 2023.

Design neu – alles neu

Neben dem neuen Design, was jetzt – Achtung Wortspiel – an jeder Ecke auf Rundungen setzt, wurden auch neue Wave-Guides konstruiert. Immerhin müssen die ja zur abgerundeten Form des Lautsprechers passen, damit das Abstrahlverhalten optimal ist.

Die einzelnen Chassis der Lautsprecher erhalten jetzt einzelne Abdeckungen, was ebenfalls neu bei Canton ist. Und selbst diese Staubabdeckungen mussten nee konstruiert werden, damit sie sich an die abgerundete Form der Front anpassen.

Asymmetrie siegt

Canton Reference GS
Frank Göbl, technischer Direktor bei Canton, erläutert die kleinen, aber feinen Details des Reference GS.

Im Inneren der Reference-Lautsprecher ist alles so asymmetrisch wie möglich. Dadurch werden stehenden Wellen und Ähnliches vermieden. Auch der Bassbereich wurde optimiert, dass jede stehende Mode so weit wie möglich reduziert wird. Alles in allem sorgt der komplette Aufbau der Lautsprecher dafür, dass das Gehäuse akustisch so unauffällig wie möglich ist.

Schwarz ist das neue Gelb-Gold

Wer die Reference K Serie vor Augen hat, der erinnert sich bestimmt gut an die gelb-goldenen Aluminium-Keramik-Wolframmembranen der Chassis, die ihnen ein unverwechselbares Aussehen geben. Bei der Reference Serie sind die Membran jetzt Schwarz. Das liegt daran, dass ein neues Metall in Keramik eingebracht wurde. Welches das ist, das verrät Canton nicht. Es sorgt aber für den neuen Farbton und natürlich für noch mehr Klangdetails.

Die Canton Reference Serie startet mit 9

Der kleinste Lautsprecher der Reihe ist der Regallautsprecher Reference 9, dann geht es weiter mit den Standlautsprechern Reference 7, 5, 3, 2 und 1. Einen Centerspeaker und einen Subwoofer wird es ebenfalls geben. Der größte Lautsprecher ist aber nicht der Reference 1, sondern der Canton Reference GS, der mit einem interessanten Materialmix aufwartet.

Günter Seitz enthüllt Reference GS
Günter Seitz enthüllt den nach ihm benannten Lautsprecher, den Reference GS.

Beispielsweise sind die Seitenteile des GS aus Aluminium und auch das Hoch-Mitteltonchassis ist im Gehäuse mit einem anderen Material eingelassen. Der mächtige Bolide wiegt 165 kg pro Stück und nutzt einen Hochtöner, dessen Keramik-Membran mit einer Diamantschicht aufgewertet wurde. Das GS steht hier natürlich für Günter Seitz – einen der Gründerväter von Canton.

Spezifikationen

​Reference GS (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 900 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 500 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 90 dB
  • Übertragungsbereich: 18 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 170 / 3.300 Hz

​Reference 1 (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 700 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 430 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 88 dB
  • Übertragungsbereich: 18 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 170 / 3.000 Hz

​Reference 2 (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 600 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 300 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 88 dB
  • Übertragungsbereich: 19 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 150 / 3.000 Hz

​Reference 3 (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 440 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 280 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 87,5 dB
  • Übertragungsbereich: 20 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 210 / 3.000 Hz

​Reference 5 (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 340 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 170 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 87,5 dB
  • Übertragungsbereich: 22 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 170 / 3.000 Hz

​Reference 7 (Standlautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 300 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 150 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 87,5 dB
  • Übertragungsbereich: 24 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 200 / 3.300 Hz

​Reference 9 (Regallautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 200 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 120 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 87 dB
  • Übertragungsbereich: 25 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 2.800 Hz

​Reference Center (Center-Lautsprecher)

  • Musikbelastbarkeit: 220 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 120 Watt
  • System: 3-Wege-Bassreflex
  • Wirkungsgrad: 88dB
  • Übertragungsbereich: 26 – 40.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 160 / 2.900 Hz

​Reference Sub (Subwoofer)

  • Musikbelastbarkeit: 750 Watt
  • Nennbelastbarkeit: 500 Watt
  • System: Bassreflex mit Passivmembran
  • Wirkungsgrad: 87,5 dB
  • Übergangsfrequenz: 50 … 200 Hz (regelbar)

​Canton Reference: Preis und Verfügbarkeit

Die Canton Reference GS kostet 25.000 Euro pro Stück (Paarpreis 50.000 Euro). Die Reference 1 wird 10.000 Euro das Stück kosten. Die Reference 2 wird für 7.500 Euro angeboten werden. Die Reference 3 kommt für 5.500 Euro das Stück auf den Markt. Die Reference 5 wird für 3.800 Euro angeboten werden. Die Reference 7 wird 2.900 Euro das Stück kosten. Der Preis der Reference 9 wird bei 1.800 Euro pro Stück liegen. Der Centerspeaker soll 2.700 Euro kosten und der Subwoofer 3.500 Euro. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung. Erhältlich werden die Lautsprecher ab Herbst 2023 sein. Es wird sie in den Farben Pianolack-Schwarz und Matt-Weiß sowie in einer edlen Holzmaserung geben.

Wer die neue Reference-Reihe von Canton jetzt schon ansehen und anhörem möchte, der kann dies auf der High 2023 im Atrium 3.1 Raum D109 und D110.

Mehr Infos unter: www.canton.de/produkte/serie/reference-2023/

► Lesen Sie hier: Test: Canton Vento 100 Standlautsprecher – In langer Tradition…

AUDIO TEST Ausgabe 04/2023 HiFi Review kaufen Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 17. Mai 2023 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Canton Reference GS: Thomas Kirsche (Auerbach Verlag)