Mit dem Soundtouch 20 und dem Soundtouch 30 hat der Audiospezialist Bose zwei perfekte Lautsprechersysteme, die via WLAN die heimische Audiomediathek oder diverse Streaminganbieter anzapfen. Mit dem Soundtouch 10 gesellt sich zu den beiden großen Modellen nun eine Kompaktversion.

Der Lautsprecher (199,95 Euro bei Amazon) sorgt nicht nur für naturgetreuen Spitzenklang, sondern kann im Laufe der Zeit wie seine großen Geschwister auch durch zusätzliche Lautsprecher erweitert oder mit anderen Soundtouch-Systemen kombiniert werden.

Mit dem Soundtouch 10 erweitert Bose die Produktreihe für kabellosen Musikgenuss, bestehend aus den neuen Soundtouch-20- und 30-Systemen der dritten Generation, den neuen Soundtouch Soundbar-Lautsprechern und den neuen Soundtouch Home Cinema Systems. Alle diese Produkte zeichnen sich durch eine hohe Bedienfreundlichkeit und beste Kompatibilität aus.

Darüber hinaus sind sie in der Lage, durch Wände und Decken miteinander zu kommunizieren und verfügen jetzt auch über eine integrierte Bluetooth- und WLAN-Funktion. Das neue Soundtouch 10 ist gerade einmal 21,2 cm hoch, 14,1 cm breit und 8,7 cm tief. Es kombiniert die digitale Signalverarbeitung von Bose mit den Vorzügen des neuen Unidome-Schallwandlers. Dieses 6,35 cm durchmessende Kraftpaket hat im Vergleich zu anderen Schallwandlern ähnlicher Größe die beste Membranauslenkung zu bieten, die Bose jemals entwickelt hat. Die sich daraus ergebende Leistung ist beeindruckend: Das Soundtouch 10 ermöglicht eine naturgetreuere und kraftvollere Klangwiedergabe als jeder andere einzelne Lautsprecher seiner Größe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*