Audionet veranstaltet in diesem Jahr den Black Magic Friday, den "einzig echten Black Friday". 24 Stunden gibt es satte Rabatte. 15, 25 oder gar 35 Prozent können hier eingespart werden. Doch warum "einzig echter Black Friday"?

Der ursprünglich US-amerikanischste aller Rabatt-Tage (dort schon seit den 1950er Jahren) erfreut sich seit 2007 auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Händler locken mit satten Rabatten, wobei hier gern getrickst wird, wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen feststellte.

Doch wir können beruhigen, die Rabatte, welche Audionet am 29. November gewährt, sind real. Und das Beste daran, die Firma ist wohl einer der wenigen Händler, die dem Namen Black Friday alle Ehre machen.

Deshalb ein echter Black Friday

Warum echter Black Friday? Nun, Audionet gewährt am 29.11.19 Rabatte auf alle schwarzen Geräte. Damit wird der schwarze Freitag wortwörtlich genommen und wird zum „Black Magic Friday“.

Audionet: 15 Prozent Rabatt und das sogar kombinierbar

Vom Audionet ART über PLANCK und WATT bis zum von Hartmut Esslinger designten HEISENBERG gibt es auf die schwarzen Varianten der Geräte 15 Prozent Rabatt. Wird das Ganze mit der Audionet AGENT App für iOS und Android kombiniert, dann sind sogar 25 und 35 Prozent Rabatt drin.

24 Stunden legendäre Klangmaschinen erstehen

Die von Hand in Berlin gebauten CD-Player und Verstärker sind aktuell die Spitze dessen, was musikalisch möglich ist. Mit feindynamischer Präzision und Raumausleuchtung erreichen die Audionet-Geräte jede Klangdimension in beeindruckender Natürlichkeit.

Im Audionet Webshop, mit direktem Kontakt zum Erfinder und Hersteller, werden am 29. November von 0:00 bis 24:00 Uhr alle pechschwarzen Audionet-Maschinen zum reduzierten Preis angeboten.

Weitere Informationen: www.audionet.de

► Lesen Sie hier unseren Test vom Audionet SAM G2 Stereo-Vollverstärker:

Bildquellen:

  • Black Magic Friday Audionet: Audionet