Der französische Hersteller Advance Paris kommt dieser Tage mit gleich vier Produktneuheiten um die Ecke. Der X-CD1000 EVO ist ein CD-Player mit Röhren-Ausgangsstufe. Der X-P700 ist ein Stereo-Vorverstärker mit audiophilem Dual Mono-Aufbau. Der A600 ist ein Stereo-Endverstärker und beim X-D500 handelt es sich um ein reines CD-Laufwerk. Mehr Infos zu den einzelnen Produkten jetzt. 

Leistungsstarker Stereo-Endverstärker: Advance Paris X-A600

Wer allerhöchsten Wert auf klangliche Reinheit und exzellente maximale Leistungsfähigkeit legt, wird sich stets für eine Vor-/Endstufenkombination entscheiden. Bedingt durch die komplett voneinander getrennten Gehäuse für Vorstufe und Endstufe, kommt es zu keinerlei störenden Beeinflussungen der verschiedenen Sektionen untereinander.

Bei Advance Paris findet sich mit dem brandneuen Leistungsverstärker X-A600 ein höchst verlässlicher Partner für eine kraftvolle Signalverstärkung. An 8 Ohm stellt das optisch attraktive Gerät satte 200 Watt pro Kanal bereit. Ein besonders üppig dimensionierter Transformator und Elektrolyt-Kondensatoren mit hohem Fassungsvolumen stellen nahezu perfekte Rahmenbedingungen sicher.

Der Transformator garantiert auch bei hoher Dauerbeanspruchung beste Stromlieferfähigkeit, kommen zusätzlich noch kurzzeitige Dynamikspitzen hinzu, stehen die Elektrolyt-Kondensatoren als leistungsstarker Kurzzeit-Stromspeicher bereit. Knapp 30 kg wiegt die X-A600, ein dezenter Hinweis auf die enorme Performance, die im soliden und robust verarbeiteten Gehäuse steckt.

Advance Paris X-A600 - Rückseite

Preis und Verfügbarkeit

Der Advance Paris X-A600 Stereo-Endverstärker kommt Ende Mai in den Fachhandel. Er soll laut UVP des Herstellers 2.890 Euro kosten.


Stereo-Vorverstärker: Advance Paris X-P700

Advance Paris XD500 - Innenleben

Für den extrem anspruchsvollen Stereo-Liebhaber sind Vor-/Endstufenkombinationen das akustische Nonplusultra. Mit dem X-P700 liefert Advance Paris die passende Vorstufe zum klanglichen Vergnügen der Extraklasse. Kennzeichnend ist der „Dual Mono“ Aufbau. Das heißt: Jeder Kanal arbeitet für sich, es gibt keine störenden Beeinflussungen, und eine klangliche Reinheit auf Spitzenniveau ist die unmittelbare Folge.

Der Aufbau ist deutlich aufwändiger als bei zahlreichen anderen Komponenten, die sogar ein gutes Stück teurer sind. Einen reinen Class A-Modus für perfekte akustische Reinheit findet sich auch. Ebenso verbaut sind separate Ringkerntransformatoren für jeden Kanal, exzellente D/A-Wandler (Texas Instruments PCM1796DB) und streng selektierte einzelne Bauteile.

Ein weiteres Hauptmerkmal des X-P700 ist seine großartige Flexibilität. Verschiedene Anschlussformen wie Cinch-Analog, XLR oder sogar USB-B für die Verwendung des X- P700 als „externe Soundkarte“ in Verbindung mit PC oder Mac sind wichtige Merkmale.

Natürlich findet sich auch eine hochwertige Phono-Vorstufe inklusive den entsprechenden Anschlussmöglichkeiten für einen Plattenspieler. Weiterhin vorhanden sind auch zwei Kopfhörerausgänge, an die ein erstklassiger Kopfhörer-Verstärker gekoppelt ist. Daher präsentiert sich die Stereo-Vorstufe X-P700 als perfekte Lösung für Stereo-Enthusiasten, die auch Wert auf ein überragendes Preis-/Leistungsverhältnis legen. Optional ist zudem ein Bluetooth-Dongle mit Direct Path-Technik erhältlich. Advance Paris bietet hier 2 Modelle, den X-FTB01 und X-FTB02 an.

Preis und Verfügbarkeit

Der Advance Paris X-P700 Vorverstärker ist ab Ende Mai im Fachhandel erhältlich und soll 1.390 Euro kosten.


Hightech-CD-Player mit audiophiler Röhrenausgangsstufe: X-CD1000 EVO

Advance Paris XCD1000evo

In bekannt eleganter Optik, für die das Haus Advance Paris seit der Gründung der Marke steht, tritt der edle CD-Player X-CD1000 EVO an. Der aufwändige Aufbau hält mit der noblen Optik souverän Schritt. Der X-CD1000 EVO wurde gegenüber dem Vorgänger in allen Belangen mit Sorgfalt weiterentwickelt, behält aber elementare konstruktive Merkmale bei. So die Röhren-Ausgangsstufe und das hochsolide, langzeitstabile Gehäuse, das im Inneren durch spezielle Verstrebungen in unterschiedliche Sektionen unterteilt ist.

Hintergrundgedanke bei diesem Verfahren ist es, eine optimale Signalreinheit zu gewähren. Und das funktioniert in der Praxis am besten, wenn sich die Baugruppen gegenseitig nicht beeinflussen können. Für eine allzeit optimale Stromlieferfähigkeit steht der groß dimensionierte Ringkern-Transformator, eine Seltenheit bei CD-Playern, selbst im gehobenen Preissegment.

Da die Röhrenausgangsstufe mit einem analogen Ausgang gekoppelt ist, muss zuvor das Signal von der digitalen in die analoge Ebene konvertiert werden. Für diese anspruchsvolle Aufgabe setzt Advance Paris auf den 192kHz/24-Bit AD1955 DAC aus dem Hause Analog Devices. Dieser setzt mit hoher Präzision und enormer Dynamik die komplexe Signalumwandlung um.

Die umfangreiche Anschlussbestückung ist ein weiterer Pluspunkt des X-CD1000 EVO. Asymmetrische Cinch-Ausgänge stehen ebenso bereit wie symmetrische XLR- Ausgänge. Gleich drei digitale Ausgangsschnittstellen sind vorhanden: AES/EBU aus der Profitechnik sowie digital-koaxial und digital-optisch. Dass auch ein optischer und ein koaxialer Digitaleingang vorhanden sind, verrät, dass man den X-CD1000 EVO auch als reinen D/A-Wandler verwenden kann.

Das immense Gewicht von 9,2 Kilogramm belegt, dass es sich beim X-CD1000 EVO um ein wertvolles Stück Technik handelt. Der ideale CD-Spieler für anspruchsvolle Disc- Liebhaber, die ihre wertvolle Sammlung in bestmöglicher Qualität hören möchten – das leise, schnelle Laufwerk mit tadelloser Fehlerkorrektur trägt ebenfalls zu dieser „Mission“ bei.

Advance Paris XD500 - Innenleben

Preis und Verfügbarkeit

Der Advance Paris X-CD1000 EVO CD-Player wird ab Juni im Fachhandel verfügbar sein. Er wird zum Preis 1.290 Euro angeboten.


Reines CD-Laufwerk: Advance Paris X-D500

Advance Paris XD500

Ein reines CD-Laufwerk, ausschließlich mit koaxialem und optischem Ausgang und somit ohne analoge Sektion und ohne DAC: Das ist das X-D500 von Advance Paris. Konsequent auf den kürzesten Signalweg ausgelegt, ohne die Möglichkeit, das Signal störend zu beeinflussen: Dieses Laufwerk ist perfekt für den Klangpuristen geeignet.

Der Aufbau innen erfüllt die Wünsche versierter Musikliebhaber zu 100 Prozent. In der Mitte das gekapselte Laufwerk, das leise und präzise agiert und die Daten der „Silberlinge“ sorgfältig ausliest. Das Laufwerk arbeitet komplett in einer eigenen Kammer und ist somit völlig separiert von der Netzteilsektion. Gleich zwei Ringkerntransformatoren, links und rechts vom zentral untergebrachten Laufwerk angeordnet, stehen für absolut saubere Stromzuführung. Mit 9,6 kg ist das optisch nobel und hochwertig auftretende CD-Laufwerk richtig schwer – hier erkennt man sofort, welch erstklassige Technik hier eingesetzt wird.

Die großen Gerätestandfüße minimieren potentielle Vibrationen. Die wenigen, in Silber gehaltenen Bedienelemente sind elegant in die ansonsten minimalistisch gestaltete Frontblende integriert. Im Lieferumfang befindet sich auch eine im schwarzen Hochglanz-Design gehaltene Fernbedienung.

Advance Paris XD500 - Innenleben

Preis und Verfügbarkeit

Das Advance Paris X-D500 EVO CD-Laufwerk kommt für 990 Euro ab Juni in den Fachhandel.

Webseite: www.advance-paris.de

► Lesen Sie hier: Test: Advance Paris X-P500 Vor- und X-A160 End-Stufe – Balance und Bias

AUDIO TEST Ausgabe 05/2022 Kopfhoerer Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 1. Juli 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Advance Paris X-A600 – Rückseite: Advance Paris
  • Advance Paris XD500 – Innenleben: Advance Paris
  • Advance Paris XD500 – Innenleben: Advance Paris
  • AAdvance Paris XCD1000evo: Advance Paris
  • Advance Paris XD500 – Innenleben: Advance Paris
  • Advance Paris XD500: Advance Paris
  • Advance Paris XD500 – Innenleben: Advance Paris
  • Advance Paris X-A600: Advance Paris