Wer noch auf der Suche nach dem Weihnachtsgeschenk für einen geliebten Jazzfan ist, für den wäre vielleicht das Ozella Release „Live Maria Roggen & Helge Lien YOU“ etwas. Nach „Guzuguzu“ ist dies bereits die zweite Vorstellung des Norwegers Helge Lien auf LIKEHIFI. Diesmal spielt der Jazzpianist zusammen mit Maria Roggen. 

Helge Lien ist zurück

Preis: EUR 20,99
Die Sängerin Maria Roggen und der Pianist Helge Lien wollen mit dem Album „You“ skandinavische Songs einem breiteren Publikum öffnen. Noch bei ihrem Debütalbum „Låvesalg“ (2011) setzte das norwegische Duo noch ganz auf die eigene Muttersprache, auf „You“ interpretieren die beiden Spellemansprisen-Preisträger nun Texte von nordischen Musikerkollegen in Englisch. Das Ergebnis überrascht und verzaubert vom ersten Ton an. Namen wie Jon Eberson, Sidsel Endresen und Roger Andreassen dürften außerhalb von Norwegen nur Insidern bekannt sein. Dank Live & Lien erfahren jetzt auch Musikfreunde, die des Norwegischen nicht mächtig sind, welche Poesie in den Texten steckt. 

 

Geheimnisse lüften

So schön es ist, Musik in fremden Sprachen zu genießen, bleiben doch oft Geheimnisse verborgen, die nur eine Übersetzung ins Englische zu lüften vermag. Das gilt auch für viele Songs aus Skandinavien, egal ob Jazz, Folk oder Pop. 

Titel wie „Waterfall“, „Cries Like A Baby“ oder „You“ klingen wie vergessene Klassiker. Neben dem herausragenden Songwriting der Original-Künstler ist dafür die hervorragende Umsetzung von Maria Roggen und Helge Lien verantwortlich. Die Lieder allein verfehlten ihre Wirkung, würden sie nicht so einfühlsam und pointiert in Szene gesetzt. Marias Stimme wechselt spielerisch zwischen den Stilen. Auch „Scatterheart“ von Björk adaptiert sie perfekt in den eigenen Gesang.

Helge Lien wiederum beweist auf „You“, dass er momentan wohl der wichtigste norwegische Jazzpianist ist. Er schafft Räume und Atmosphären für Roggen, folgt dynamisch ihren Spannungsbögen, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. So liefert uns der hohe Norden nicht nur die passenden Figuren zum wichtigsten Fest des Jahres, sondern erfreut zu Weihnachten auch den Jazz-Liebhaber mit aufwendig und kunstvoll arrangierter Musik.

Musik: You - Live Maria Roggen & Helge Lien
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.1Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Live Maria Roggen & Helge Lien You: Bild: © Ozella Music Pressefoto