Bei einem Automobilhersteller heißt es „MOPF“ (Modellpflege), Quadral nennt es Facelift. So geschehen bei der Qube Subwoofer-Serie, die mit zwei neuen Modellen aufwartet, dem Qube S8 (links im Bild) und CS10.

Die beiden neuen Quadral Subwoofer, Qube S8 und Qube CS10, erhalten nicht nur ein optisches Facelift, indem das Gehäuse und die Frontpanel dezent dem Zeitgeschmack angepasst wurden, sondern das Innenleben wurde deutlich aufgewertet.

Mehr Leistung und optimierte Tieftöner

Die Verstärker-Leistung steigt beim Qube CS10 von 200 auf 250 Watt und beim Qube S8 von 100 auf 150 Watt Nennleistung. Die Tieftöner wurden optimiert und der höheren Leistung angepasst. Die Besonderheit der neuen Qubes ist aber der in der Frontseite integrierte Bass-Reflex-Kanal, welcher die Dynamik erhöht und eine wandnahe Aufstellung ermöglich.

Qube CS10 aktiv: ideale Tiefbassergänzung

Sein ungestümer Leistungswille und seine musikalische Anpassungsfähigkeit machen den Qube CS10 sowohl für HiFi als auch Surroundsets höchst interessant. Der vorn liegende Reflexkanal erhöht die Dynamik der Tiefbasswiedergabe und ermöglicht eine wandnahe Aufstellung. Inklusive hochwertigem Anschlusskabel.

Enorme Leistung

Der eingebaute Verstärker des Qube CS10 leistet enorme 250/300 Watt und verhilft damit dem großen 260 mm Langhub-Tieftöner zu ungeahnter Schubkraft. Vier stabile Füße tragen das massive Gehäuse und sorgen dafür, dass es nicht die Bodenhaftung verliert. Nur selten findet man kultivierte Eleganz und genuine Kraft in solcher Perfektion miteinander vereint.

Qube S8 aktiv: veritabler Bassist

Der kompakte Subwoofer bringt das Parkett zum Beben. Mit seinen geringen Abmessungen macht er sich im Hörraum fast unsichtbar – unüberhörbar ist dagegen jedoch seine Kraft, die er aus dem 220 mm großen Langhub-Tieftöner zaubert. Der vorn liegende Reflexkanal erhöht die Dynamik der Tiefbasswiedergabe und ermöglicht eine wandnahe Aufstellung.

Potente Endstufe

Unterstützt von einem vorn liegenden Bassreflexkanal setzt der Qube S8 in Dowfie-Bauweise mit seiner potenten Endstufe staubtrockene Akzente im Tiefbassbereich. Dabei spielt es keine Rolle, ob musikalisches Feingefühl oder kraftvoller Heimkinosound gefordert ist – der Qube S8 ist ein echtes Universalgenie. Und vor allzu großem Übermut schützen Soft-Clipping und Peak-Limiter.

Quadral Subwoofer – Preise

Die unverbindliche Verkaufspreise des Herstellers:

  • Quadral Qube CS10: 749 Euro pro Stück; sw und ws Hochglanz und Seidenglanz
  • Quadral Qube S8: 499 Euro pro Stück; sw und ws Hochglanz

Webseite: www.quadral.com

► Lesen Sie hier unseren Test der Quadral Aurum Vulkan 9 Standlautsprecher

AUDIO TEST Magazin Ausgabe 1/21 2021 Dezember Heft HiFi Kaufen Kompakt Vinyl Test

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 18. Dezember 2020 überall am Kiosk oder ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen: ► www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Probe-Abo über die kommenden 4 Ausgaben (Feb., März, Mai, Juni) abschließen: ► www.heftkaufen.de/schnupperabo-audio-test +++

Bildquellen:

  • AUDIO TEST Magazin Ausgabe 1/21 2021: Auerbach Verlag
  • Quadral Qube CS10 & S8: Bild: © Quadral GmbH & Co. KG