Der japanische Spezialist für High End Tuning Produkte Audio Replas präsentiert mit dem Diffusor SFS-HD eine neue Lösung für besseren Raumklang. Erhältlich ist das Produkt in Deutschland über den qualifizierten HiFi-Fachhandel.
Die harmonische Diffusorstufe SFS-HD sieht auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Absorber/Diffusor aus. Anders als bei anderen Absorbern kommt hier kein Schaumstoff und auch keine spezielle Akustikwolle zum Einsatz. Es handelt sich hier, wenn auch von außen nicht ersichtlich, um einen Diffusor. So befinden sich unter der Stoffoberfläche unzählige Diffusoren. Der SFS-HD ist mit einem speziellen Granulat gefüllt. Dies verspricht laut Hersteller störende Moden im Raum zu reduzieren und zu reinigen. So soll eine stressfreiere und natürlichere Wiedergabe möglich sein. Laut Hersteller wird die Musik dadurch sauberer und detailreicher. Stimmen und Instrumente werden deutlicher, klarer wiedergegeben. Probieren Sie es aus und machen Sie Ihren Hörraum zum Konzertsaal.
 
Die Verwendung: Das erste SFS-HD wird in der Mitte zwischen den Lautsprechern angebracht, weitere folgen an den Seitenwänden, und schließlich an der Rückwand.

■ Spezifikation / Ultra-High-Resolution-Diffusionsstufen-Panel
■ Abmessungen / 400mm × 400mm, Dicke ca. 70mm
■ Verarbeitung / IV (Elfenbein), BR (Braun), BR (Schwarz)
 
Audio Replas SFS-HD Diffusor

Audio Replas SFS-HD Diffusor

Die Produkte von Audio Replas werden ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel vertrieben. Der Stückpreis für den SFS-HD liegt bei 1.250 EUR. Alternativ gibt es die kleineren dreieckigen SFC-HD (siehe Einstiegsbild) für 660 EUR pro Stück, welche vor allem für Raumecken geeignet sind. Weitere Informationen gibt es über den Audio Replas Deutschland-Vertrieb SoReal-Audio oder telefonisch via 08445 2670030.

Über Audio Replas: Der Hersteller für High End Tuning Produkte wie Basen, Lösungen für Raumakustik, Plattenspieler-Zubehör, Kabel und Kabel-Zubehör wurde 1993 in Echizen (Japan) gegründet. Verwendet werden zwei entscheidende Technologien, die „Ultra SZ-Physical“-Technologie in Verbindung mit Flugzeugaluminium und hochreinen Metallen sowie die „Audio Grade High Response Silica Glass“-Technologie bei der Herstellung von Quarzen. Ziel von Audio Replas ist es – laut Hersteller – keine Energie (Musik) durch Filter oder Absorption zu verlieren und das Musiksignal nicht zu verändern, sondern nur Störungen zu reduzieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]