Nach dem großen Auftakterfolg im letzten Jahr mit knapp 2.000 Besuchern gibt es am 18. und 19. November 2017 eine Neuauflage der jungen Audio-Messe im Osten der Republik.

Erneut werden die Mitteldeutschen HiFi-Tage wieder in den Räumen der Alten Handelsdruckerei in Leipzig stattfinden, die mit ihren akustisch optimierten Hörräumen Aussteller und Besucher vollends begeistern konnte. In diesem Jahr wurde die Messefläche sogar noch einmal um rund 25 Prozent erweitert, um noch mehr Ausstellern die Möglichkeit zu geben ihre Produkte in einem klanglich perfekten Rahmen vorzustellen.

Das Messeteam arbeitet derweil an der akustischen Optimierung der neuen Hörraume, um auch hier wieder die perfekte Klangwiedergabe zu erreichen. Die Besucher dürfen sich neben letztjährigen Ausstellern wie AVM, Bowers & Wilkins, Dynaudio, Elac, Focal, KEF, Naim oder Yamaha in diesem Jahr auch auf audiophile Kostproben von weiteren namhaften HiFi-Marken wie B.M.C. Audio, Canton, Denon, Marantz, Quadral und Technics freuen.

Der Eintritt ist wieder frei und für ein buntes Rahmenprogramm inklusive Speis und Trank ist gesorgt.

Weitere Informationen finden sich auf www.mitteldeutsche-hifitage.de sowie auf der Facebook-Seite via www.facebook.com/hifitage.

Was: Mitteldeutsche HiFi-Tage 2017
Wann: 18. und 19. November 2017
Wo: Alte Handelsdruckerei, Oststraße 40-44, Leipzig
Wer: AVM, B.M.C. Audio, Bowers & Wilkins, Canton, Denon, Dynaudio, Elac, Focal, Gauder Akustik, KEF, Marantz, ME Geithain, Naim, Quadral, Rega, Sonus Faber, Technics, Transrotor, Yamaha u.v.m.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*