Der VTL IT-85 Integrated Amplifier wurde für all diejenigen gebaut, die die Einfachheit und Direktheit eines Ein-Weg-Systems lieben, aber die Performance eines ausgewachsenen Mehrweg-Systems suchen. Wir haben den Röhrenverstärker aus Kalifornien im Test.

Kategorie Muscle Car

Wenn Sie nach einem Hochleistungsverstärker in einer Box suchen, der nicht viel Platz beansprucht, ist der VTL IT-85 genau das richtige für Sie. Mit großzügigen 60 Watt pro Kanal können alle – auch die schwierigsten Lautsprecher – problemlos angesteuert werden. Es steht genügend Strom zur Verfügung, um die meisten Lautsprecher mühelos anzusteuern.

Keine Angst vor kleinen Röhren. Ist hier völlig unangebracht. Zudem schon, weil VTL seit Jahren für seine vorzüglichen Netzteile bekannt ist. Und wer weiß wie ein Verstärker funktioniert, erkennt, dass hier der Hund begraben liegt, denn schlussendlich macht ein Verstärker nichts anderes als diese Netzspannung zu modulieren.

Das Schaltprinzip beim VTL IT-85 Vollverstärker ist AB1, das heißt für die kleinen Pegel wird eine Schaltung Class A benutzt, wenn es mal mehr Power braucht, wird auf Class B umgeschaltet. Kein Wunder also, dass der VTL IT-85 auf 60 Watt pro Kanal kommt. Aber VTL ist sowieso dafür bekannt, viel Wert auf Leistung zu legen.

Sie sollten sich trotzdem nicht wundern, wenn die Stromrechnung gut steigt, denn alleine im Leerlauf verbrennt der IT-85 gut 200 Watt. Unter Volllast dann sogar bis zu 600 Watt. Das meiste davon geben die Röhren direkt wieder in Wärme ab. Daher natürlich auch der Käfig über den Röhren. Eine Vorgabe der EU zum Thema Produktsicherheit. Wenn Ihnen das nicht gefällt, können Sie den Deckel zu jeder Zeit abnehmen.

Unter den Röhren des VTL IT-85 verbirgt sich eine aufwändige, integrierte Schaltung Test Review Amp Röhre
Unter den Röhren des VTL IT-85 verbirgt sich eine aufwändige, integrierte Schaltung.

Technik des VTL IT-85

Die Rückseite mit den Anschlüssen ist angewinkelt, sodass auch aus Frontansicht angenehm verkabelt werden kann. Ein nettes Detail – wie wir finden – ist die Möglichkeit, Vorstufe und Endstufe des VTL IT-85 Amps separat anzusprechen. So gibt es sowohl einen Tape-Out, Pre-Out, als auch einen Direkteingang in den Verstärker. Das ist nicht selbstverständlich und heimst bei uns geheime Sonderpunkte ein.

Wem 60 Watt Röhre nicht reichen, der denkt eventuell über Bi-Amping nach, wobei VTL hier einen super Deal macht, denn der IT-85 kann zum Beispiel mit dem VTL ST-85 zusammengeschaltet werden. Dann matchen sich beide Verstärker sogar im Gain! Einfacher geht es wirklich nicht mehr. Für die Röhren-Cracks unter unseren Lesern: Die Messpunkte zum Überprüfen des Arbeitspegels, bzw. des Röhren-Bias sind gut und einfach zu erreichen. Eine Eigenheit, die wir Ihnen ganz persönlich mit ans Herz legen wollen ist der wunderschön ausgeführte Kopfhörerverstärker.

Die Kopfhörerbuchse wird von der Röhrenausgangsstufe und dem Ausgangstransformator des Leistungsverstärkerabschnitts angesteuert und ist somit ein idealer Hochleistungs-Röhrenkopfhörerverstärker für Kopfhörerliebhaber. Wechseln Sie in den Kopfhörermodus und Sie erhalten nicht nur einen einfachen Kopfhörerverstärker, Sie erhalten den vollen VTL IT-85. Aus Sicht der Kopfhörer ist er erstaunlich gut und heutzutage wissen wir, dass viele Leser für nächtliche Hörsitzungen auf Kopfhörer zurückgreifen, aus Angst, Nachbarn oder die bessere Hälfte zu verärgern!

Der IT-85 ist zudem für eventuelle zukünftige Upgrades ausgelegt – wenn Sie bereit sind, Ihr System um einen Subwoofer, einen separaten Vor- oder Endverstärker, einen Surround-Prozessor oder Kopfhörer zu erweitern, können die vielen verschiedenen Endstufenkonfigurationen des VTL IT-85 integrierten Verstärkers einfach und schmerzlos umkonfiguriert werden, oft nur durch das Umlegen eines Schalters.

Der IT-85 funktioniert wunderbar, wenn er mit einem vernünftigen CD-Player und Lautsprechern verwendet wird, aber wenn man die Quelle etwas Besonderes vorstellt, kommt er wirklich zur Geltung. Die Präsentation ist ansprechend und aufschlussreich und funktioniert genauso gut mit kleineren Aufnahmen wie mit einem ausgewachsenen Feuerwerk großer Orchester. Es klingt gut, wenn es zum ersten Mal eingeschaltet wird.

Nach etwa 40 Minuten Einschalten öffnet er sich und gibt Ihnen einen Hinweis darauf, was noch kommen wird. Nach ein paar Stunden singt er wirklich. Klanglich ist die Präsentation typisch VTL – seidig weich, schnell, musikalisch mit brillanten Bildern und einer starken muskulösen und kontrollierten Basswiedergabe, die tief geht, während der obere Bass einen hervorragenden Slam hat.

Im Inneren des VTL IT-85 toben sich 4 × EL34 für das Netzteil, 4 × 12AT7 und zwei 12AU7 Röhren auf geräumigem Platz aus. Das Schutzgitter ist nach EU-Norm bei Auslieferung verpflichtend. Wenn Sie möchten, dürfen Sie das natürlich später zuhause entfernen – auf eigene Gefahr Test Review Amp Röhre
Im Inneren des VTL IT-85 toben sich 4 × EL34 für das Netzteil, 4 × 12AT7 und zwei 12AU7 Röhren auf geräumigem Platz aus. Das Schutzgitter ist nach EU-Norm bei Auslieferung verpflichtend. Wenn Sie möchten, dürfen Sie das natürlich später zuhause entfernen – auf eigene Gefahr.

Röhrenverstärker – But why?

Eine Elektronenröhre ist ein aktives elektrisches Bauelement mit Elektroden, die sich in einem evakuierten oder gasgefüllten Kolben aus Glas, Stahl oder Keramik befinden. Die Anschlüsse der Elektroden sind aus dem Röhrenkolben nach außen geführt. In ihrer einfachsten Form als Diode enthält eine Elektronenröhre eine beheizte Kathode (Glühkathode) und eine Anode.

Elektronenröhren dienen zur Erzeugung, Gleichrichtung, Verstärkung oder Modulation elektrischer Signale. Aus der Glühkathode treten negativ geladene Elementarteilchen als freie Elektronen aus und werden durch die Wirkung eines elektrischen Feldes zur Anode bewegt. Dieser Elektronenstrom lässt sich durch ein Steuergitter zwischen Kathode und Anode beeinflussen, denn durch unterschiedliche Gitterspannungen bzw. elektrische Felder wird der Elektronenfluss stärker oder geringer gehemmt. Darauf beruht die Verwendung der Elektronenröhre als Verstärker oder Oszillator.

Im VTL IT-85 Röhrenverstärker kommen 4 × EL34 für das Netzteil und 4 × 12AT7, sowie 2 × 12AU7 Röhren zum Einsatz. Der Verstärker wird komplett handgefertigt in Kalifornien. Witzigerweise in einer Stadt namens Chino. Made in Chino also. Was ein solch unscheinbarer Buchstabe für einen Unterschied machen kann. Integrierte Verstärker auf diesem Niveau, erst recht Röhrenverstärker werden oft vernachlässigt, die Leute rümpfen oft die Nase, weil zum aufgerufenen Preis zwei Lautsprecher als Standard erwartet werden.

Legen Sie diese Vorurteile beiseite und hören Sie zu. Sie könnten angenehm überrascht werden! Warum? Weil nichts anderes vergleichbar klingt. Sie wissen das, wenn Sie in Ihrem Leben eventuell mal in einer Band gespielt haben. Ja, der THD-Wert ist ein bisschen höher als bei cleanen, digitalen Verstärkern, aber genau das möchte man ja auch irgendwie. Röhrensound. Genau genommen möchte man eigentlich nur die geradzahligen Vielfachen des Grundtons addieren, also die geraden Obertöne.

Dieses angereicherte Obertonspektrum sorgt dafür, dass Signale griffiger werden, mehr Biss bekommen, konturierter wirken, sich besser durchsetzen. Geradzahlige Vielfache sind Obertöne, wie sie in der Natur in der Regel vorkommen. Unser Ohr ist daran gewohnt, findet es schön. Oft führt dieser Effekt dazu, dass Aufnahmen luftiger und transparenter klingen, dass Gitarren mehr Druck und Brillanz bekommen, aber im Allgemeinen auch, dass die Musik sich zusammenschweißt, als Einheit agiert und lebendiger wirkt. Warum funktioniert das nicht bei jedem normalen Verstärker?

Klassisch analog mit vielen Cinch-Buchsen. So kennt man das von den Röhren-Verstärkern. Besonders gut hat uns gefallen, dass man sowohl die Vorstufe, als auch die Endstufe über die Pre-Out und Amp-In wege separat ansteuern kann Test Review Amp Röhre
Klassisch analog mit vielen Cinch-Buchsen. So kennt man das von den Röhren-Verstärkern. Besonders gut hat uns gefallen, dass man sowohl die Vorstufe, als auch die Endstufe über die Pre-Out und Amp-In wege separat ansteuern kann.

Nun, bei Verstärkern auf Transistorbasis werden bauartbedingt zwar auch Obertöne hinzugefügt, es gibt schließlich auch einen THD-Wert, aber hier handelt es sich in der Regel um ungeradzahlige Vielfache des Grundtons. Da es sich hierbei um eine unnatürliche Verfälschung des Originalsignals handelt, also eine Verfremdung, die so in der Natur nicht vorkommt, empfinden wir Menschen diesen Klang oft als kalt, leblos oder sogar unangenehm.

Nicht so beim VTL IT-85 Vollverstärker. Der 85er ist nichts für Jederman, aber er ist so konzipiert, dass die Lernkurve niedrig verläuft. Alles ist vorjustiert. Nur die Warmlaufzeit sollten sie beachten. Wer also nicht basteln oder kalibrieren möchte, muss das nicht. Aber deshalb kauft man sich ja eigentlich keinen Röhrenverstärker.

Wer sich dafür interessiert, weiß warum und was er oder sie sucht. Gitarrenspieler wissen das: Es geht nicht um Optik, auch wenn so ein Röhrenverstärker im Dunkeln super aussieht, und es geht nicht um Features. Es geht um Genuss, den ganz bestimmten Ton. Und von derlei bietet der VTL IT-85 bis zur letzten Note jede Menge. Das Rauschverhalten ist erstaunlich gut und hält sich auch an pegelhungrigen Lautsprechern im Rahmen der Schönheit.

Ihre Platten klingen irgendwie lustlos, der Streamer dröge? Sie suchen das besondere Etwas oder den klanglichen Kick? Dann sind sie bei VTL an der richtigen Adresse. In Amerika baut man keine Sensibelchen, sondern klassische Sportwagen, Muscle Cars, ohne Kompromisse. Davon können Sie ausgehen und das dürfen Sie erwarten.

Preis und Verfügbarkeit

Den VTL IT-85 Röhrenverstärker gibt es zum Preis vom 7.900 Euro (UVP) im Fachhandel zu kaufen. Vertrieben und vermarktet werden die VTL Geräte in Deutschland von Audio Reference aus Hamburg.

Webseite: www.audio-reference.de

Anmerkung: Dieser Testbericht erschien zuerst in AUDIO TEST Ausgabe 2/2021

▶ Lesen Sie hier: Test vom Velodyne Deep Blue 12 (DB-12) Subwoofer

AUDIO TEST Ausgabe 06/2022 Lautsprecher Aktiv Studio HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 26. August 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Test: VTL IT-85 - High End Röhren-Vollverstärker
Der VTL IT-85 ist ganz klar ein Sportwagen, bei dem es ganz allein um Leistung und weniger um den Verbrauch geht. Wenn HiFi für Sie ein Stück Lebensgefühl ist und Sie bei bestimmten Frequenzen Gänsehaut bekommen, sollten Sie sich Röhrenverstärker dieser Art nicht entgehen lassen. Selbst wenn man vielleicht nicht die passende Portokasse hat, ein Erlebnis ist es immer wieder.
Wiedergabequalität 95%
Ausstattung/Verarbeitung 80%
Benutzerfreundlichkeit 90%
Preis/Leistung80%
Vorteile
  • ausgezeichneter, griffiger Klang
Nachteile
  • hohe Temperaturbildung
  • hoher Stromverbrauch
90%VTL IT-85
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Bildquellen:

  • VTL IT-85 Innenansicht: Bild: © Auerbach Verlag
  • VTL IT-85 Innen Röhren: Bild: © Auerbach Verlag
  • VTL IT-85 Anschlüsse: Bild: © Auerbach Verlag
  • VTL IT-85 Vorderansicht: Bild: © Auerbach Verlag