Sonos startet mit hochkarätigen Partnern in ein neues Zeitalter des Musikhörens im Sonos Connected Home. Eine Sprachsteuerung in Verbindung mit Amazon Echo (Aktivierungswort: Alexa) verleiht Sonos neue Möglichkeiten. Und mit Spotify Connect integrieren sich die Sonos Endgeräte nahtlos in die neuen Social-Functions der zukunftsträchtigen Entwicklung – Steuerung der Wiedergabe ihrer Lieblingsmusik aus einer App heraus auf alle unterstützten Endgeräte. Sonos macht die schöne neue Welt des Musikerlebnisses real.

„Alexa, Musik bitte!“

Amazon Echo hat mit seiner Sprachsteuerung den Anfang gemacht. Das kleine Gerät hört aufs Wort – Alexa und macht, was man ihr sagt. Die Besitzer von Sonos Equipment können jetzt diesen Dienst auch für ihre Geräte nutzen. Durch die gemeinsam entwickelte Software-Integration auf Basis des Alexa Voice Service lassen sich die Musik-Features beider Partner in gewohnter Weise nutzen. Es ist nicht nötig, neue Befehle zur Sprachsteuerung zu lernen. Sonos-Anwender eröffnet sich damit eine neue Welt. Durch die Integration von Alexa in das Sonos System können sie so per Spracherkennung Musik auch abspielen, anhalten, einen Song überspringen, die Lautstärke regeln und vieles mehr.

Das neue Voice-Feature ist Teil eines Beta-Updates und soll für alle neuen und bereits bestehenden Sonos und Alexa Geräte, wie Amazon Echo, Echo Dot, Amazon Tap und Amazon Fire TV kompatibel sein. Im Jahre 2017 soll es für alle verfügbar sein.

Sonos SpotifySonos auf Spotify

Eine weitere Zusammenarbeit mit Spotify bringt die Spotify Connect mit zusätzlichen Funktionen auf Sonos Equipment. Sie steuern ihr Home Sound System im ganzen Haus direkt über die Spotify-App. Spotify ist damit der erste Streaming Dienst, der seinen Usern außerhalb der Sonos App die völlige Kontrolle über ihre Musik zuhause ermöglicht.

Mit den neuen Social Listening Feature ermöglicht es auch jedem anderen Anwesenden, Musik über die miteinander verbundenen Apps von Sonos und Spotify zu steuern. Wenn Freunde zu Besuch kommen, können sie sich einfach mit dem WLAN verbinden und sofort Musik über die Sonos-Speaker hören, ohne die Sonos-App downloaden zu müssen. Und da Sonos damit jetzt auch außerhalb des WLANs bedienbar ist, kann man die aktuell laufende Musik ohne Verzögerung auf Sonos weiter hören, sobald man nach Hause kommt.

Sonos Connected Home im Mittelpunkt

Sonos kündigte außerdem weitere Partnerschaften und Integrationen seiner Produkte mit führenden Lösungen von Connected Home an, wie Crestron, Lutron, Savant, Control4, iPort und QIVICON der Deutschen Telekom. Nahtlos wird die Integration sein und leiht zu bedienen, verspricht Sonos.

Über eine Kooperation mit Airbnb möchte Sonos, dass Musikfreunde ihre Musik überall auf der Welt abspielen können und sich damit in der Fremde wie zuhause fühlen. Profitieren sollen davon nicht nur die Gastgeber von Airbnb, sondern auch für die mehr als 100 Millionen Gäste auf der ganzen Welt. In diesem Rahmen bietet Sonos neuen Gastgebern beispielsweise Sonos Systeme an und beide Unternehmen starteten kürzlich eine Sonos Pop-Up Projekt.

Zu guter Letzt erklärte Sonos seinen Beitritt zur Open Music Initiative. Das Ziel dieser Initiative ist die richtige Zuordnung von Musik und deren Rechteinhabern als Grundlage für eine entsprechende Entlohnung. Eine gerechte Entlohnung für erstklassigen Musik-Genuss soll die Basis für ein kontinuierliches Wachstum gelegt werden.

ÜBER SONOS

Sonos® bietet heute das führende ganzheitliche Home Sound System. Bestand das Unternehmen zunächst nur aus Technik-Nerds und erstklassigen Designern, entwickelte es sich zu einem Global-Player in der Musikbranche, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Art wie wir zuhause Musik hören zu revolutionieren. Das drahtlose Sound-System macht es für jeden einfach  seine Lieblingsmusik in jedem Raum seines Zuhauses in perfekter Qualität zu hören.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*