Sennheiser stellt auf der IFA 2019 die dritte Generation seiner Premium-Kopfhörerreihe Momentum vor. Sie sollen hervorragen klingen, haben eine moderne Designsprache und sind bestückt mit State-of-the-Art Technologie. 

Ein und Ausschalten durch zusammenklappen

Die Feature-Kombination des neuen Sennheiser Momentum Wireless (3. Generation) ermöglicht eine intuitive Bedienung und eine schnelle und unmittelbare Audiowiedergabe. Durch die automatische On/Off-Funktion schaltet sich der Kopfhörer ein beziehungsweise aus, wenn er auf- oder zusammengefaltet wird. Über spezielle Sensoren unterbricht das Smart Pause Feature die Audiowiedergabe, wenn der Kopfhörer abgenommen wird, und setzt sie fort, sobald er wieder aufgesetzt wird.

Sprachassistenten

Mühelos lassen sich über das Drei-Tasten-Bedienelement Audio und Anrufe steuern – eine Bedienungsanleitung muss dafür nicht gewälzt werden. Darüber hinaus bietet der Momentum Wireless auf Tastendruck Zugang zu Sprachassistenten wie Siri und Google Assistant. Zugriff auf Amazon Alexa wird in Kürze mit einem Firmware-Update über die Sennheiser Smart Control App verfügbar sein. Ein automatischer Pairing-Modus und NFC machen die Einrichtung des Hörers zum Kinderspiel.

Klangqualitäten

Der neue Sennheiser Momentum Wireless soll durch seine Klangqualität überzeugen. So besitzt er ein hochwertiges Schallwandlersystem mit 42mm-Wandlern. Das gibt die ausbalancierte Tiefe und Präzision einer Studioaufnahme perfekt wieder.

Die Bluetooth 5-Kompatibilität und Codecs wie aptXTM, AAC und SBC sorgen für eine hervorragende Audiowiedergabe. Dank der Unterstützung von aptXTM Low Latency wird der Ton zudem perfekt mit Videoinhalten synchronisiert. Egal ob der Nutzer Musik, Filme oder Podcasts genießen will – über den integrierten Equalizer und die Sennheiser Smart Control App kann der Klang des Momentum Wireless individuell an die eigenen Hörvorlieben angepasst werden.

Sennheiser Momentum Wireless 3. Generation 3G 2019 neu IFA Headphones
Den Momentum gibt es ab November auch im sogenannten Sandweiß

ANC

Wohin auch immer es den Hörer verschlägt, der neue Momentum Wireless passt sich jeder Umgebung an. Unterwegs schirmen drei ANC-Modi den Nutzer vor unerwünschten Umgebungsgeräuschen ab. Mit der Transparent Hearing-Funktion hingegen werden sie bewusst in das Hörerlebnis eingebunden, sodass die Umwelt besser wahrgenommen werden kann.

Materialien und Verarbeitung

Wie alle Sennheiser Momentum Kopfhörer vereint auch die dritte Generation Form und Funktion. Echtleder auf Ohrpolstern und Kopfbügel sowie Bügel aus perlgestrahltem Edelstahl sorgen nicht nur für subtilen Luxus, sondern auch für verbesserten Tragekomfort und Langlebigkeit.

Dank der weichen Polsterung der lederbezogenen Ohrpolster und Kopfbügel ist der Momentum Wireless besonders angenehm zu tragen – und damit auch perfekt für lange Hörsessions geeignet, die mit der 17-stündigen Akkulaufzeit möglich sind. Der leichte Edelstahlbügel gibt dabei dem Kopfhörer das puristische Design der Vorgängergenerationen. Gleichzeitig ist er robust genug, um Musikliebhaber jederzeit unterwegs zu begleiten. Der neue Momentum Wireless hat außerdem faltbare Bügel – und kann so einfach in der mitgelieferten stoffbezogenen Transporttasche zusammengefaltet werden.

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Sennheiser Momentum Wireless ist in Schwarz ab sofort für 399 EUR (UVP) erhältlich. Ab November wird es den Kopfhörer auch in Sandweiß geben.

Noch mehr wissen?

Mehr Infos über Sennheiser haben wir HIER für Sie zusammengestellt.

► Lesen Sie hier unseren Test vom Sennheiser Momentum Wireless

Bildquellen:

  • Sennheiser-Momentum-Wireless-in-Sandweiß: Sennheiser
  • Sennheiser Momentum Wireless: Sennheiser