Mit dem Kopfhörer RP-HD5 bringt Panasonic ein leistungsstarkes Einsteigermodell für die Wiedergabe von High Resolution Audio auf den Markt und baut somit sein Kopfhörer-Sortiment weiter aus.

Der Over-Ear-Kopfhörer RP-HD5 soll bereits gewöhnliche Audioquellen mit einem hervorragenden Klang wiedergeben. Mit seinem eigens entwickelten 40 mm HD Wandler und dem breiten Wiedergabebereich von 4 Hz bis 40.000 Hz soll der HD5 darüber hinaus eine hervorragende Klangqualität aus High-Resolution-Audio-Quellen produzieren, die weitaus mehr Daten transportieren als klassische Musik-CDs.

Der HD5 soll mit einer vibrationsreduzierenden Bauweise glänzen und dank der speziellen Rahmenkonstruktion eine sehr exakte Tonwiedergabe ermöglichen. Die Kopfhörer-Neuheit soll originalgetreue, dynamische Bässe und kristallklare Höhen erzeugen. Für ein authentisches Hörerlebnis wie auf einem Live-Konzert.

Für optimalen Tragekomfort ist der HD5 ebenso wie der HD10 laut Hersteller mit der weltweit ersten horizontalen Justierung des Kopfbandes ausgestattet. Das Kopfband ist dadurch nicht wie üblich vertikal, sondern zusätzlich auch ganz einfach horizontal verstellbar. Das ermöglicht dem Hörer, die für ihn komfortabelste Position einzustellen. So kann stundenlang Musik gehört werden, ohne den optimalen Sitz der Ohrmuschel zu verändern. Besonders praktisch für den alltäglichen Transport die schwenkbaren Ohrmuscheln. Dadurch lässt sich der Kopfhörer beim Transport flach verstauen.

Der Kopfhörer RP-HD5 ist ab September für 99,99 Euro im Handel erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*