Innovative Radiogeräte und Soundsysteme, ausgefallenes Design sowie ein Klang, der den höchsten Ansprüchen genügt. Dafür steht PALONA. Das neue Markenlabel im Unterhaltungselektronik-Markt ist eine Kooperation der Schnepel GmbH & Co KG sowie dem Schweizer Unternehmen Palotec AG.

PALONA wurde erstmals im Rahmen der letzten Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert und fand großen Anklang. Die Radiogeräte-Innovationen QUUBI, JOJO und der Tuner 190 C überzeugen alle durch:

  • Ansprechendes Design entwickelt vom Industrie-Designer-Team Prof. Bernhard Geisen, Martin Sach und Jakab Barna.
  • Technische Innovation im Bereich Anwendung und Funktionen
  • Glasklarer Klang auf High-End-Niveau

Der QUUBI in zeitloser, extravaganter Optik. Bild: Schnepel

Das neue 2.1 Soundsystem QUUBI ist ein Masterpiece. Es überzeugt mit Internetradio, DAB+, UKW, Bluetooth 4.0 mit NFC, WLAN, Spotify und Multiroom Funktion. Sein brillanter Klang findet Platz in einem handgeschliffenen Gehäuse in zeitloser, extravaganter Optik. Wählbar sind hier die Farben schwarz-silber oder elfenbein-silber. Zeitloses Design verspricht das Frontpanel aus Aluminium und der Standfuß sowie die Lautsprecherabdeckungen aus Metall. In dem QUUBI mit einem Gewicht von 8 Kilogramm wurde nicht nur eine Musikleistung von 60 Watt integriert, sondern auch ein analoger Ausund Eingang. Damit verfügt der QUUBI über alle Anforderungen, die ein modernes Soundsystem erfüllen muss. Mit der bereits im Vorfeld berücksichtigten Multiroom Funktion lassen sich kommende QUUBI Produkte untereinander verbinden – damit ist der QUUBI auch für die Zukunft gerüstet. Die einfache und intuitive Bedienung wird unterstützt durch das große Farbdisplay, auf dem sich alle Informationen zu Sendern, Titeln oder aktuellen Meldungen schnell ablesen lassen. Eine übersichtliche Fernbedienung oder die Steuerung über die kostenlose UNDOK-App für iOS und Android gehören mit zur Ausstattung des QUUBI. Die Auszeichnung mit dem PLUS X Award in den Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort unterstreicht noch einmal den Qualitätsvorsprung und den besonderen Mehrwert des Palona QUUBIs.

Der stylishe QUUBI überzeugt von allen Seiten. Bild: Schnepel

Das JOJO Audiosystem bietet jedem Musikliebhaber das richtige Werkzeug für seinen individuellen Musikgenuss. Insgesamt 40 Watt (RMS) über ein 2.1 Soundsystem mit Subwoofer erfüllen Ihren Raum mit hervorragendem Klang und durch den Equalizer ist die Anpassung auf Ihre Bedürfnisse ein Kinderspiel. Viele Wiedergabe- und Verbindungsmöglichkeiten erleichtern die Handhabung: CD-Player, der auch MP3s abspielt, DAB+ Radio, Internetradio mit über 40.000 Radiostationen und Podcasts, Spotify Connect, Bluetooth 4.0, WLAN, USB-Anschluß sowei einen AUX-IN Eingang. Noch bequemer lässt sich das Palona JOJO über die kostenlose UNDOK-App für Android und iOS oder der intuitiven Fernbedienung steuern. Das Gehäuse gibt es in einer handgeschliffenen, hochglanzlackierten schwarzen Variante oder in einer ansprechenden Walnuss-Ausführung.

Nicht nur für die Küche geeignet, das JOJO Audiosystem. Bild: Schnepel

Das bequeme Streamingwunder TUNER 190 C ist ein Meisterwerk, das Einfachheit, Qualität und Technik vereint: Er ist in seiner Bedienung selbsterklärend und wertet jede bestehende Stereoanlage mit einer Reihe an multifunktionalen Möglichkeiten auf. Musik vom Mobiltelefon via Bluetooth hören, Streaming-Dienste wie Deezer oder AmazonMusik nutzen, einen direkten Zugang über Spotify haben – alles geht, nichts muss. Internetradio mit DAB/DAB+ ist auch mit an Board. Angesteuert werden die Menüpunkte sowie Lieblingssender bequem über die übersichtliche Fernbedienung. Auch hier kann mit der kostenlosen UNDOK-App der TUNER 190 C im gesamten Netzwerk bedient werden.

Der TUNER 190 C. Bild: Schnepel

Weitere Infos unter: www.schnepel.com

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*