Der neue Onkyo TX-SR373 macht den Einstieg in die technisch anspruchsvolle Umgebung fürs Heimkino einfacher denn je. Wer nach einem unkomplizierten aber trotzdem vielseitigen Multimedia-Zentrale sucht, wird bei Onkyo fündig. Ganz egal, ob Musik, Games, TV-Sendungen oder Kino-Soundtracks – mit seinem Schwerpunkt auf der Tonqualität sorgt der 5.1-Kanal AV-Receiver für eindrucksvollen Surroundklang und detaillierte Stereowiedergabe. Mit dabei ist die AccuEQ Raumkalibrierung, Unterstützung für 4k Video und HDR sowie Bluetooth®. Wer kann dazu schon "Nein!" sagen.

Schwerpunkt auf Klangqualität

Verlustfreie DTS-HD Master Audio™ und Dolby® TrueHD Mehrkanal-Formate verwandelt der TX-SR373 über diskrete Analog-Verstärkung mit 135 Watt pro Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 10% THD/Klirrfaktor, im 1-Kanal Betrieb) in packenden Surroundklang voller Dynamik. Die Ausgangsleistung eignet sich dabei ideal für die Steuerung von Regal- oder Satelliten-Lautsprechersystemen. 

Mit der aktuellste Bluetooth-Technologie ist der Onkyo TX-SR373 flexibel bei der Wahl seiner Musikquellen. Dass bei der Übertragung keine Verluste auftreten ist ein Advanced Music Optimizer eingebaut. Dieser ist ein selbst entwickeltes DSP-Programm zur Verbesserung des Klangs komprimierter Audiodateien (wie zum Beispiel MP3/AAC/WMA-Formate von verbundenen USB-Speichern). Die Wiedergabe kann durch die Auswahl verschiedener Hör-Modi individuell angepasst werden – einschließlich eines “Direct Mode” für qualitativ hochwertige Quellen wie SACD über HDMI® oder CD via die digitalen oder analogen Audioeingänge.

Raumkalibrierung mit AccuEQ

Ein Novum in der Einstiegsklasse ist die Raumkalibrierungstechnologie AccuEQ, welche die Entfernung der Lautsprecher an die räumlichen Gegebenheiten anpasst, den Schalldruckpegel einstellt und die optimale Crossover-Frequenz für den Subwoofer ermittelt. Das Resultat ist ein perfekt ausbalancierter Klang in jedem Raum. Ob es sich dann noch um ein Einsteigermodell handelt, muss der Käufer selbst entscheiden.

Einfach zur Multimedia-Zentrale

Onkyo TX-SR373Peripheriegeräte wie Spielekonsolen, Media Player und Blu-ray Player lassen sich über HDMI-Eingänge mit Unterstützung für HDR10, HDCP 2.2 und 4K/60p Video nahtlos an den AV-Receiver anbinden. Ein einziges Kabel reicht als Verbindung zum TV-Display aus, was im Wohnzimmer für eine aufgeräumte Optik sorgt. Zur weiteren Basisausstattung des TX-SR373 gehören zwei Composite-Videoeingänge, ein UKW/MW Radio-Tuner mit 30 Senderspeichern und eine Fernbedienung als Ergänzung zu den leicht bedienbaren Knöpfen auf der Receiver-Vorderseite. Über eine weitere Besonderheit werden sich vor allem Heimkino-Neulinge freuen: Die übersichtliche Rückseite des 5.1-Kanal AV-Receivers ist anschaulich illustriert, so dass die Ersteinrichtung zum Kinderspiel wird.

 

  • Verfügbarkeit: Februar 2017
  • Preis (UVP): 349 €
  • Farbe: schwarz

Über Onkyo

Onkyo wurde 1946 unter dem Namen „Osaka Denki Onkyo K.K“ in Osaka, Japan gegründet und ist weltweit führender Anbieter von Unterhaltungselektronik aus den Bereichen Hi-Fi und Heimkino. Das Produktportfolio des Unternehmens ist vielseitig und reicht von klassischen Hi-Fi-Geräten wie Verstärkern, Tunern oder CD-Playern über Heimkino-Komponenten wie AV-Receivern und Blu-ray-Playern bis hin zu speziellen Lösungen für besondere Ansprüche wie Mini-Anlagen, Lifestyle-Geräten oder All-in-One-Lösungen. Außerdem fertigt und vertreibt Onkyo Lautsprecher für die oben genannten Bereiche. Weitere Informationen zu Onkyo erhalten Sie auch im Internet unter www.eu.onkyo.com.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*