Der Lautsprecher-Hersteller Nubert hat eine Zusammenarbeit mit dem Abbey Road Institute angekündigt.

Die Abbey Road Studios in London sind die wohl bekanntesten Aufnahmestudios der Welt. Das dazugehörige Abbey Road Institute ist eine internationale Bildungseinrichtung, die angehende Tontechniker und Musikproduzenten unterrichtet.

In Deutschland plant und baut das Abbey Road Institute derzeit für den Kursstart im März 2016 modernste Tonstudios an den Standorten Berlin und Frankfurt.

Toningenieur Ulli Schiller hat sich für den Betrieb der passiven Hauptmonitore der Studios für den Endverstärker nuPower D entschieden, da die verwendeten passiven Lautsprechersysteme bei einer Valley Impedance von etwa 3 Ohm eine äußerst stabile Leistungsabgabe mit ausreichenden Reserven der angeschlossenen Endverstärker benötigen.

Beste Klangimpressionen

„Die nuPower-Endstufen entsprechen in jedem Fall den professionellen Anforderungen  unserer Tonstudios und werden darüber hinaus unseren Kursteilnehmern beste Klangimpressionen ermöglichen“, so Toningenieur Schiller.

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*