Mit Nuberts kostenloser App holen Kunden ihre neuen nuVero-Boxen bereits vor der Bestellung virtuell nach Hause. Das Programm für Tablets und Smartphones integriert die Lautsprecher als dreidimensionale Modelle in die Wohnumgebung. Die Technik dahinter: „Augmented Reality“.

Nach den bereits erschienenen Programmen für die Aktivboxen der nuPro-Serie und die nuLine-Baureihe erweitert Nubert das App-Angebot nun um eine Version für die Serie nuVero. Die Lautsprechermodelle werden damit dreidimensional ins Wohnumfeld eingebunden und lassen sich von allen Seiten und aus allen Winkeln betrachten. So bietet die Software eine realistische Vorschau, wie sich die Schallwandler zuhause präsentieren werden.

Und so funktioniert es

Neben dem Programm – gratis bei Google Play und in Apples App Store erhältlich – ist dafür nur ein A4-Blatt mit einer speziellen Grafik notwendig (steht als Download zum Ausdruck bereit). Diese Markierung wird auf die Position gelegt, auf der später der Lautsprecher stehen soll. Richtet man dann die Kamera des Smartphones oder Tablets auf das Blatt, erscheint auf dem Bildschirm wie von Zauberhand ein plastisches Modell der Wunschbox – dreidimensional, maßstabsgetreu und detailgetreu. Es lässt sich durch Bewegen des Handys oder Tablets von allen Seiten betrachten und stellt das Gehäuse in Originalgröße relativ zur Umgebung dar. Die visuelle Qualität ist beeindruckend: Das filigrane Gewebe des Schutzgitters oder das Schimmern des Metallic-Lacks werden bis ins kleinste Detail nachgebildet.

Neben der plastischen Visualisierung bietet die App auch eine Fotoprojektion an, bei der skalierbare Abbildungen der Lautsprecher in Aufnahmen der Umgebung eingebunden werden. So lassen sich auch ganze Surround-Sets mit mehreren Boxen zusammenstellen.

Erweiterte Wirklichkeit

Die Technik, virtuelle Inhalte und physische Umgebung miteinander zu kombinieren, ist unter dem Begriff „Augmented Reality“ (zu Deutsch etwa: erweiterte Wirklichkeit) bekannt und war lange der Science-Fiction vorbehalten. Nubert macht sich als einer der ersten Hersteller von Unterhaltungselektronik Augmented Reality in dieser Form zunutze. Eine Erweiterung auf die weiteren Lautsprecherserien von Nubert ist in Vorbereitung.

Weitere Infos unter: www.nubert.de

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*