Musical Fidelity A1 Amp Verstärker

Musical Fidelity A1: Legendärer Class-A Verstärker wird neu aufgelegt [HIGH END 2023]

Rückkehr einer Legende: Musical Fidelity legt den legendären A1 Verstärker wieder neu auf. Auf der HIGH END 2023 in München hat Musical Fidelity CEO Heinz Lichtenegger den neuen A1 Amplifier am Stand seines deutschen Vertriebspartners Reichmann Audiosysteme der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Musical Fidelity A1 ist der ideale Verstärker für alle, denen seine 20 Watt Leistung pro Kanal in Pure-Class-A mehr wert sind als alle drei- oder gar vierstelligen Leistungsangaben anderer Konzepte. Gerade Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad laufen am Musical Fidelity A1 zu absoluter Höchstform auf. So wird mancher nun neu hinzukommende A1-Freund, der den 1988 erstmals vorgestellten Verstärker nur bisher nur vom Hören-Sagen her kennt, schon nach wenigen Takten die Antwort darauf haben, weshalb er bis jetzt noch nie so tief in die Musik eintauchen konnte.

Musical Fidelity: Auch LS3/5a Lautsprecher wird neu aufgelegt

Wissend, dass die perfekte HiFi-Anlage nur aus einer harmonischen Kombination von Verstärker und Lautsprecher besteht, legt Musical Fidelity parallel zum A1 auch ein absolut originalgetreues Exemplar des ebenso legendären Studiomonitors LS3/5a auf. Heinz Lichtenegger stellte diesen Lautsprecherklassiker ebenfalls beim Launch-Event in München vor.

Musical Fidelity A1 Vollverstärker  Präsentation Messe High End 2023
Auf der Pressekonferenz am Stand von Reichmann Audiosysteme stellte Musical Fidelity CEO Heinz Lichtenegger den neuen A1 Verstärker und die Wiederauflage der LS3/5a Lautsprecher vor.

Der Phonovorverstärker im A1

Im Musical Fidelity A1 Verstärker ist eine hochwertige Phonostufe mit einer Genauigkeit von weniger als +/- 1 dB der RIAA-Kurve verbaut. Die diskrete Strommodus-Eingangsstufe sorgt für beste Verstärkung von MC- und MM-Tonabnehmern mit automatischer Eingangsimpedanzanpassung (1K nominal) für MC.

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Auf dem AUDIO TEST YouTube Kanal finden Sie ein ausführliches Video zur HIGH END Messe 2023.

Der Vorverstärker

Der Gain-Block ist vor Lautstärkeregelung komplett passierbar mit „Direct“-Schalter zudem gibt es einen „Tape/Source“-Schalter mit Gain-Block-Bypass (-10 dB) für moderne Quellen. Dies ermöglicht eine vom Benutzer wählbare Gesamtsystemverstärkung. Ein hochwertiges Potentiometer der ALPS RK-Serie dient dem Musical Fidelity A1 Vollverstärker als Lautstärkeregler. Die rauscharme TL071 JFET-Vorverstärkerschaltung ist identisch mit dem Originaldesign des legendären Class-A Verstärkers.

Musical Fidelity A1 Vollverstärker  Front Rückseite
Der Musical Fidelity A1 Class A Verstärker in der Front- und Rückansicht. (Bild: Musical Fidelity)

Der Endverstärker

Der Ausgang verwendet robuste und langlebige komplementäre planare Audiotransistoren. Diese können bis zu 25 A absolutes Maximum ausgeben, das entspricht einer Leistung von 28W Pure-Class-A an 8 Ohm, 14W Pure-Class-A an 4 Ohm. Somit ist der Musical Fidelity A1 Verstärker ideal auch und gerade für Lautsprecher mit hoher Impedanz, wie zum Beispiel der Musical Fidelity LS3/5A Regallautsprecher.

Die Endstufe ist dynamisch Class-A – d.h. wird der Class-A-Dauerstrom überschritten, lässt sie automatisch mehr zu. Der Endverstärker gleitet (nicht „schaltet“) bei vorübergehend höherer Leistungsanforderung übergangslos in den Class-B-Betrieb und ermöglicht daher vorübergehend eine erhöhte Stromentnahme. Ein DC-Offset-(Gleichspannungs-)Ausgangsschutz dient zum Schutz der Lautsprecher.

Die Stromversorgung

Der im A1 verwendete Transformator kommt mit „Dual-Mono-Split-Rail“-Wicklungen. Durch den optimierten Wirkungsgrad gibt es so eine effizientere Wärmeableitung. Die vollkommen kanalgetrennten Netzteile sorgen für eine höhere Belastbarkeit und beste Stereoabbildung und der Π-Filter für eine bessere Regulierung und reduzierte Einschaltspitzen.

Musical Fidelity A1 Vollverstärker  Innen Offen
Blick ins Innenleben vom A1 Vollverstärker. (Bild: Musical Fidelity)

Das Design vom Musical Fidelity Retro-Verstärker

Das Produktdesign des neuen Musical Fidelity Retro-Verstärkers orientiert sich am original A1-Auftritt und Schaltungen für alle, die ihn damals verpasst haben. Er kommt im Full-Size-Format für eine bessere Wärmeableitung und Leistungsabgabe mit blauen LEDs, passend zur Gesamtlinie aller Produkte von Musical Fidelity.

Technische Daten:

  • Leistung: 2x 28 Watt / 8 Ohm, pure Class-A
  • Stromlieferfähigkeit: 25 Ampere
  • Eingänge: 5x RCA, Phono (MM/MC)
  • Ausgänge: Lautsprecher, RCA fix, RCA Pre-Out
  • Gewicht: 12 kg
  • Farbe: schwarz
  • Lieferumfang: inklusive Fernbedienung
Musical Fidelity A1 Vollverstärker  Front
Wiederaufstehung auf der High End 2023, der legendäre A1.

A1: Preis und Verfügbarkeit

Der Musical Fidelity A1 Vollverstärker ist in der Farbausführung schwarz zum Preis von 1.599 Euro (UVP) ab Sommer 2023 verfügbar. Der Vertrieb der Produkte von Musical Fidelity läuft in Deutschland über Reichmann Audiosysteme. In Österreich ist die Audio Tuning Vertriebs GmbH aus Wien zuständig.

Webseite: www.reichmann-audiosysteme.de // www.musicalfidelity.com

► Lesen Sie hier: Test: Musical Fidelity Nu-Vista 600 Vollverstärker, Nu-Vista CD-Player

AUDIO TEST Ausgabe 04/2024 HiFi Review kaufen Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 4. Mai 2024 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:
www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Musical Fidelity A1 Amp Heinz Lichtenegger: Auerbach Verlag