Aufbauend auf der Technologie des ersten digitalen Kopfhörerverstärkers aus dem Hause Sennheiser, des HDVD 800, bietet der neue HDV 820 eine verbesserte und höhere Auflösung sowie Komponenten mit einem äußerst geringen Klirrfaktor. Damit liefert er ein vollkommen neues Hörerlebnis selbst für anspruchsvollste Hörer. Dank einer verbesserten vollsymmetrischen Signalverarbeitung und seines extrem niedrigen Klirrfaktors erreicht der Verstärker mit jeder Audioquelle ein unverfälschtes, natürliches Hörerlebnis.

Die Digitalsektion des HDV 820 ist mit einem hochwertigen ESS SABRE32 Digital-Analog-Wandler in vollsymmetrischer Topologie ausgestattet. Der D/A-Wandler bietet einen außergewöhnlichen Dynamikbereich und ein beeindruckend klares Klangbild. Verzerrungen werden auf ein Minimum reduziert. Dabei unterstützt er eine Auflösung von 32 Bit und eine Konversionsrate von bis zu 384 KHz sowie bis zu 12.3 MHz im DSD-Modus.

Erweiterter Dynamikbereich für eine natürliche Soundwiedergabe

Die Analogsektion und der Leistungsverstärker des HDV 820 sind an das bestehende Verstärkermodell HDVD 800 angelehnt, wurden jedoch im Vergleich zum Vorgänger optimiert. Der HDV 820 liefert eine überragende Wiedergabeleistung digitaler Quellen – ganz gleich, ob diese optisch, koaxial oder über USB übertragen werden – sowie analoger Audioquellen, die über symmetrische (XLR) oder unsymmetrische (RCA) Eingänge eingespeist werden.
„Der HDV 820 baut auf der Technologie des HDVD 800 auf, erweitert um eine höhere Auflösung und verbesserte Konnektivität“, erklärt Manuel Ricke, Product Manager Audiophile bei Sennheiser. „Das Resultat ist eine unverfälschte und emotionale Sounderfahrung, die dem Hörer das Gefühl gibt, er säße direkt vor der Audioquelle. Der HDV 820 ist Ausdruck unserer Überzeugung, dass Klang nicht nur gehört wird – man erlebt ihn.“

Ergänzung zu Sennheisers Kopfhörerportfolio

Der in Deutschland entwickelte und gefertigte HDV 820 ist die perfekte Ergänzung zu Sennheisers audiophilen Kopfhörer-Modellen – insbesondere zum Referenz-Kopfhörer HD 800 S. Das Zusammenspiel beider Produkte spiegelt sich auch im eloxiertem, schwarzen Finish und der weißen LED-Beleuchtung des HDV 820 wider – ein Design, das nahtlos an die Eleganz des HD 800 S anschließt.

Der Sennheiser HDV 820 ist ab Juli 2017 erhältlich.
Webseite des Anbieters: www.sennheiser.com

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*