Echter 3D-Surround-Sound für zu Hause. JBL präsentiert mit der Bar 1000 eine Soundbar, die mit Dolby Atmos und DTS:X 3D-Surround-Sound über ihre vier nach oben ausgerichteten Treibern für fesselndes Heimkino sorgt. Das Topmodell der brandneuen JBL Bar-Serie wird ergänzt durch die JBL Bar 300, JBL Bar 500 und JBL Bar 800.

JBL Bar 1000

JBL Soundbar 1000

Die JBL Bar 1000 Soundbar versetzt die Zuschauer mitten ins Geschehen: Dank ihrer abnehmbaren, kabellosen Surround-Lautsprecher und dem ebenfalls kabellosen 10-Zoll-Subwoofer lassen sich Filme, Spiele und Musik erleben wie nie zuvor. Die beiden abnehmbaren Satelliten sind akkubetrieben und können bei Bedarf einfach hinter dem Publikum platziert werden, um ein fantastisches Klangbild zu erzeugen. Ganz ohne Kabel oder weitere Stromanschlüsse.

Zusätzlich zur einzigartigen MultiBeam-Technologie von HARMAN erzeugen die vier nach oben gerichteten Treiber der JBL Bar 1000 realistische, präzise Höheneffekte für echten Dolby Atmos und DTS:X 3D-Surround-Sound.

Auch bei starken Surround-Effekten kein Wort des Dialogs mehr verpassen. Alle vier neuen Soundbars sind mit der PureVoice-Technologie ausgestattet und optimieren mithilfe des einzigartigen Algorithmus von JBL die Sprachverständlichkeit. So bleiben auch komplexe Handlugen immer klar verständlich.

 JBL Bar 800 Soundbar

JBL Soundbar 800

Auf der Suche nach einer kleineren Anlage ohne Kompromisse beim Klang? Hier ist die JBL Bar 800 die perfekte Alternative. Wie die JBL Bar 1000 verfügt die Bar 800 Soundbar von JBL über abnehmbare, kabellose Surround-Lautsprecher und erzeugt mit zwei nach oben gerichteten Treibern echten Dolby Atmos 3D-Surround-Sound. Der 10-Zoll-Subwoofer sorgt für ein beeindruckendes Kinoerlebnis, das sich einfach über die JBL One-App an jeden Film, jedes Spiel und jede Playlist anpassen lässt.

 JBL Bar 500

JBL Soundbar 500

Die JBL Bar 500 erweckt Filme mit MultiBeam, Dolby Atmos 3D-Surround-Sound und starken Bässen aus dem kabellosen 10-Zoll-Subwoofer zum Leben, während die JBL Bar 300 eine kompakte All-in-One-Lösung mit MultiBeamTM und Dolby Atmos darstellt. Damit ist sie optimal für alle, die außergewöhnlichen 3D-Sound suchen und dabei Platz sparen wollen.

Mit der JBL One-App lassen sich die Soundbars komfortabel einrichten, Einstellungen personalisieren und die integrierten Musikdienste nutzen, um jeden Lieblingssong zu finden. Verbesserte Konnektivität bei müheloser Steuerung. Alle Modelle der neuen JBL Bar-Reihe sind mit sprachgesteuerten Lautsprechern kompatibel und bieten via Alexa, Google Assistant oder Siri die Möglichkeit, die Lieblingsmusik der Nutzer auf die Soundbar zu streamen.

Jede der neuen Soundbars ermöglicht außerdem den Zugriff auf über 300 Online-Musik-Streaming-Dienste über AirPlay 2, Alexa Multi-Room Music (MRM) und Chromecast built-in. Audiogenuss, Internetradio und Podcasts in High Definition sind damit garantiert.

JBL Soundbar 300
Außerdem neu die JBL Bar 300.

Preis und Verfügbarkeit

Die neuesten Mitglieder der JBL Bar-Serie werden ab September auf www.jbl.com erhältlich sein.

Mehr Infos unter: www.jbl.com

► Lesen Sie hier: Test: Test: JBL L82 Classic – 2-Wege Regallautsprecher im Retro / Vintage Look

AUDIO TEST Ausgabe 08/2022 Retro Vintage HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 11. November 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • JBL_Soundbar_1000: JBL
  • JBL_Soundbar_800: JBL
  • JBL_Soundbar_500: JBL
  • JBL_Soundbar_300: JBL
  • JBL_Soundbar_1000_Lifestyle: JBL