Im Edifier STAX SPIRIT S3 vereinen sich die Wurzeln der beiden weltberühmten Kopfhörermarken STAX und Audeze zu einem Bluetooth-Kopfhörer der besonderen Art.

Fluxor Magnetstruktur – Asymmetrie kann auch schön sein

Bei den meisten planar-magnetischen Kopfhörern liegen die Magneten brav parallel und erzeugen somit ihr Magnetfeld. Und das ist auch prima so. Dass das allerdings noch ein ganzes Stück schlauer geht, beweist der Edifier STAX SPIRIT S3! Hier liegen die beiden Pole nicht parallel zueinander, sondern die Magnete sind asymmetrisch angeordnet. Damit liegt der Südpol eines jeden Magneten dem Nordpol des anderen Magneten gegenüber, wodurch sich die Magnetkraft verdoppelt!

Fazor Phasenmanagement – Ruhe und Harmonie, auch im Kopfhörer!

Das Gemeine am erzeugten Schall ist ja, dass er sich nicht gerade und stromlinienförmig, sondern in Wellen fortbewegt. Das klingt erstmal nach keinem großen Problem, bis man sich den Aufbau eines planar-magnetischen Kopfhörers anschaut. Hier verteilt sich der Schall eben auch um die Magnete herum und interagiert jeweils mit der nächsten, aus dem Magnetspalt hervortretenden Schallwelle und die beiden „krachen ineinander“, wodurch Verzerrungen entstehen.

Dieser Herausforderung begegnet man im Edifier STAX SPIRIT S3 ganz clever mit dem von Audeze lizenzierten Fazor-Element. Diese werden auf die Magneten im Kopfhörer aufgesetzt und sorgen für eine gleichmäßige Wellenform, die sich nicht gegenseitig in die Quere kommen. Oder mit anderen Worten: Klangschädlichen Verzerrungen wird wirkungsvoll entgegengetreten und alles, was bleibt, ist ein klarer, hochaufgelöster Sound mit exzellenter Bühnendarstellung.

Bluetooth mit Snapdragon Sound

Der Edifier STAX SPIRIT S3 ist als Kopfhörer für jede Gelegenheit konzipiert. Nicht bloß für zu Hause im stillen Kämmerlein, sondern auch und gerade für unterwegs. Und wie das so ist: Unterwegs stören Kabel bloß. Das weiß man auch bei Edifier und hat dementsprechend Bluetooth in seinen Kopfhörer implementiert. Aber nicht „irgendeine Bluetooth-Lösung“, sondern eine der derzeit besten am Markt erhältlichen: Snapdragon Sound.

Wird der STAX SPIRIT S3 mit einer Snapdragon Sound-kompatiblen Quelle gekoppelt, steht die volle Bandbreite von 24 Bit und 96 kHz bei der Musik-Übertragung zur Verfügung. Und wenn das Smartphone oder sonstige Quellen nicht damit kompatibel sind, muss trotzdem nicht verzichtet werden – denn auch „klassisches“ Bluetooth 5.2 mit aptXTM HD, aptXTM Adaptive und SBC funktionieren.

Der Kopfhörer kann dabei sogar mit zwei Geräten parallel gekoppelt werden. Also zum Beispiel mit dem Smartphone, um zu telefonieren (ein Mikrofon ist selbstverständlich auch im Kopfhörer integriert), sowie mit dem Laptop, um Musik zu hören, zu spielen oder einen Film zu schauen.

Gigantische Laufzeit von bis zu 80 Stunden

Kaum etwas unterstreicht den Anspruch eines mobilen Kopfhörers so sehr wie die Akkulaufzeit. Und da ist der Edifier STAX SPIRIT S3 ein König, denn hier warten bis zu 80 Stunden Spielzeit (abhängig von der eingestellten Lautstärke, dem Codec und der Verbindungsqualität) auf die Hörerinnen.

Ebenfalls faszinierend: Nach nur 10 Minuten Aufladen hat er bereits wieder Kraft für 11 Stunden Musikgenuss. Das ist mehr, als so mancher Bluetooth-Kopfhörer mit einer kompletten Ladung schafft!

Zudem bringt der STAX SPIRIT S3 eine 3,5 mm Klinkenbuchse sowie einen 6,35 mm Adapter mit. Damit schließen Audiofans ihn problemlos an ihre Anlage

Cool oder natürlich auf dem Ohr? – Schön, wenn man die Wahl hat

Edifier STAX SPIRIT S3

Der Edifier STAX SPIRIT S3 wird mit zwei verschiedenen Paaren Ohrpolstern geliefert. Zum einen den äußerst edlen Polstern aus schwarzem Lammleder sowie atmungsaktiven Cool- Mesh-Ohrpolstern für lange Hörsessions. Somit gibt es im Sommer keine heißen und im Winter keine kalten Ohren.

Alles unter Kontrolle – Mit der praktischen Edifier Connect App

Bei so viel smarter Technologie integriert in einem Kopfhörer wäre es fast eine Sünde, den Nutzern darauf keinen Zugriff zu geben. Gedacht, gemacht – und so kann jeder mittels der kostenfreien Edifier Connect App nicht nur verschiedene EQs durchprobieren, sondern auch unterschiedliche Wiedergabemodi bis hin zum Low-Latency-Modus einstellen. Dieser Modus ist immer dann spannend, wenn es um eine möglichst kurze Reaktionszeit des Kopfhörers geht – beispielsweise bei Actionfilmen am Fernseher oder bei schnellen Spielen am Computer oder der Konsole.

Und wenn es dann wieder um das audiophile Musikhören geht, wird wieder in einen der anderen Modi zurückgeschaltet. Ganz simpel und bequem über die App.

​Preis und Verfügbarkeit

​Der Bluetooth Kopfhörer Edifier STAX Spirit S3 ist ab sofort verfügbar. Er kann bis zum 31.10.22 zum Einführungspreis von 349 Euro erworben werden. Danach kostet er UVP 379 Euro.

Vertrieb und Marketing für den Edifier STAX Spirit S3 Kopfhörer läuft in Deutschland über NT Global.

Mehr Infos unter: www.nt-global.de/marken/edifier/stax-spirit-s3

► Lesen Sie hier: Test: Stax Lambda SR-L500 MK2 HiFi-Kopfhörer (Elektrostaten) & SRM-500T Kopfhörerverstärker

AUDIO TEST Ausgabe 08/2022 Retro Vintage HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 11. November 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Edifier STAX SPIRIT S3 – Titel: Edifier STAX