DALI EQUI: Erst kürzlich gab der dänische HiFi-Spezialist DALI seinen kabellosen und aktiven Streaming-Lautsprechern und den dazugehörigen Elektronik-Komponenten diesen neuen Namen. DALI EQUI heißt nun also die innovative Streaming-Plattform der Dänen. Mit den nun folgenden Neuheiten erhält das Ökosystem nicht nur ein neues Aktivlautsprecher-Flaggschiff, sondern macht zudem auch die Kombination eines vollständig kabellosen 5.1- oder 7.1-kanaligen Heimkinosystems möglich.

Dali Rubicon 8 C Aktivlautsprecher

Dali RUBICON 8 C

Der künftig größte aktive Standlautsprecher im DALI Portfolio trägt den Namen Rubicon 8 C. Das rund 1,10 m hohe Hochglanz-lackierte oder Echtholz-furnierte Gehäuse und die Chassisbestückung entsprechen dem schon bekannten passiven Pendant Dali Rubicon 8, neu sind jedoch die 250 Watt starken Class D-Endstufen und die kabellose Ansteuerung der Säulen über die hochauflösende Funkverbindung des DALI Sound Hubs. Ob als reines Stereo-System oder als Hauptlautsprecher eines leistungsfähigen Heimkino-Setups – der Dali Aktivlautsprecher Rubicon 8 C gewährleistet mit seinen drei 165 mm großen Tiefmitteltönern einen überaus kraftvollen Bass sowie dank des aus einer Gewebekalotte und einem Bändchen bestehenden Hybridhochtöners eine extrem detailreiche und präzise Hochtonwiedergabe.

Dali Oberon Vokal C aktiver Center-Lautsprecher

Dali OBERON VOKAL C

Auch der preiswerteste Vertreter aus der Dali Aktivlautsprecher Familie erhält prominenten Zuwachs. Der Dali Oberon Vokal C ist der erste kabellos ansteuerbare Center-Lautsprecher im DALI Sortiment. Mit seinen beiden 130 mm-Tiefmitteltönern, der in die Schallwand integrierten Bassreflexöffnung, einer 29 mm-Hochtonkalotte und den 2 x 50 Watt starken integrierten Verstärkern ist der Center klanglich exakt auf die anderen Modelle der Serie abgestimmt. In Verbindung mit zwei Stereoboxen Oberon 7 C oder 2 C und zwei bzw. vier Surroundlautsprechern Oberon On-Wall C lässt sich somit erstmals ein komplettes kabelloses DALI Heimkino zusammenstellen.

Dali Sound Hub

Dali Sound Hub

Voraussetzung hierfür ist der Einsatz des Dali Sound Hub, einem der beiden zentralen Steuergeräte der DALI EQUI Plattform in Verbindung mit dem ebenfalls in diesen Tagen neu verfügbaren HDMI-Modul. Der Sound Hub stellt einerseits per Kabel oder Bluetooth die Verbindung zu vorhandenen Audioquellen her, steuert aber zugleich über eine hochauflösende Funkübertragung die kabellos mit ihm gekoppelten Aktivlautsprecher an.

Zwei Steckplätze für optionale Zusatzmodule ermöglichen zudem die Einbindung in das heimische WLAN- bzw. LAN-Netzwerk (BluOS-Modul NPM-2i) oder/ und kabellosen Surroundsound. Das HDMI-Modul ist in der Lage, Dolby Digital- und DTS-Tonformate zu dekodieren – in Kombination mit einem HDMI ARC-TV unkomprimierte Stereo-Audiosignale oder komprimierte Mehrkanal-Audiosignale mit bis zu 5.1 Kanälen, in Verbindung mit einem HDMI eARC unterstützenden TVGerät unkomprimiertes Mehrkanal-Audio in verschiedenen Formaten mit bis zu 7.1 Kanälen.

Alternativ zum beschriebenen größeren Sound Hub bietet DALI den Sound Hub Compact an, der mit wenigen Handgriffen eine Stereowiedergabe per Bluetooth-, über die digitalen und analogen Eingänge sowie des TV-Tons ermöglicht.

Wireless Subwoofer Receiver: WSR

Dali WSR

Als vierte Herbstneuheit 2021 geht schließlich ein sehr unscheinbares, aber überaus hilfreiches Zusatzgerät an den Start. Der Wireless Subwoofer Receiver, kurz Dali WSR, ermöglicht die Einbindung jedes beliebigen Aktivsubwoofers ins DALI EQUI System. Mit Audiosignalen wird er kabellos vom Sound Hub oder Sound Hub Compact versorgt und über ein Cinchkabel an den Hochpegeleingang des betreffenden Subwoofers angeschlossen. Alle vorgestellten Neuheiten sind voraussichtlich ab Ende 2021 im autorisierten Fachhandel verfügbar. Die wichtigsten technischen Daten sowie die unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise finden sich in der nachfolgenden Tabelle.

Preis und technische Daten

Technische Daten und Preise

Webseite: www.dali-speakers.com/de

► Lesen Sie hier: Dali Equi – neue Plattform für kabellose Streaming-Audiosysteme

AUDIO TEST Ausgabe 08/2021 Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 12. November 2021 überall am Kiosk oder ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Probe-Abo über die kommenden 4 Ausgaben (Dezember, Februar, März, Mai) abschließen:www.heftkaufen.de/schnupperabo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Dali RUBICON 8 C: Dali
  • Dali OBERON VOKAL C: Dali
  • Dali Sound Hub: Dali
  • Dali WSR: Dali
  • Technische Daten und Preise: Dali
  • DALI EQU – Zwei neue Aktivlautsprecher und ergänzende Module: Dali