Das österreichische Unternehmen Loxone erwirbt den deutschen Lautsprecher-Spezialisten quadral. Beide Unternehmen bündeln damit ihre Kompetenzen.

Für HiFi-Enthusiasten – aber nicht nur für diese – dürfte die Nachricht von der Übernahme von quadral durch Loxone ein wohlklingender Paukenschlag sein. Denn damit baut Loxone seine Akustikkompetenz beträchtlich aus, die sie bereits mit der Markteinführung des Audioservers unter Beweis gestellt hat. Seit 48 Jahren steht quadral aus Hannover mit hochwertigen HiFi-Komponenten für Klangkultur vom Feinsten.

quadral ist einer der letzten deutschen Hersteller mit Fertigung in Deutschland. So werden in Hannover etwa die bekannten quadral Aurum Bändchen-Hochtöner hergestellt. Das Aushängeschild von quadral ist die legendäre Aurum Titan, welche in ihrer aktuellen Auflage bereits die neunte Generation der 1981 in den Markt eingeführten gestarteten High End-Serie ist. Von der quadral Akustikkompetenz zeugen nicht zuletzt unzählige Bestbewertungen in Fachzeitschriften und auf Online-Fachportalen.

„Bündelung der Audiokompetenzen“

Thomas Moser, Loxone Gründer, betont: „Mit der Übernahme von quadral bündeln wir die Kompetenzen beider Unternehmen im Audiosektor. Loxone hat ein starkes Standing im Markt für intelligente Gebäudeautomation und quadral verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, der Fertigung und dem Vertrieb von HiFi-Lautsprechern für Aufsteiger und Highender. So bieten wir künftig ausgereifte, intelligente Gebäudeautomation mit dem besten Klang aus einer Hand an.“

Edmond Semmelhaack und Jürgen Brinkmann, heutige Gesellschafter von quadral zeigen sich sehr zufrieden mit der Zukunftsperspektive ihres Unternehmens: „Wir haben mit Loxone ein stark aufgestelltes Unternehmen gefunden, das die traditionellen Stärken von quadral zu schätzen weiß. Wir wissen unser Unternehmen sowie die Marke quadral in guten Händen und freuen uns, dass unsere High-End-Technologie jetzt auch in andere innovative Einsatzgebiete Einzug halten wird.“

„Natürlich wird es die Marke quadral unter dem neuen Eigentümer weiterhin geben“, stellt Thomas Moser klar: „Zudem werden wir hier zukünftig gemeinsame Produkte entwickeln.“ Ansonsten ändert sich durch den Eigentümerwechsel nach Außen nur wenig: quadral wird als selbständiges Unternehmen in Hannover bestehen bleiben und mit allen Mitarbeitern Teil der Loxone Gruppe werden. Auch an der Herstellung in Hannover halte Loxone fest, betont Thomas Moser. Für die quadral-Fachhandelspartner wird sich in der Betreuung nichts ändern. Das bewährte Team, Volker Schwerdtfeger (Geschäftsführer), Stefan Eisenhardt (Vertrieb Deutschland) und der akustische Architekt von quadral, Sascha Reckert, bleiben die kompetenten Ansprechpartner.

Webseite: www.quadral.com

► Lesen Sie hier unseren Test der Quadral Standlautsprecher Vulkan 9

AUDIO TEST Magazin Ausgabe 7/20 Heft HiFi Kaufen

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe im Supermarkt nicht gefunden? Euer Stamm-Kiosk hat geschlossen? Dann ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen: ► www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Probe-Abo über die kommenden 4 Ausgaben (Nov., Dez., Feb., März) abschließen: ► www.heftkaufen.de/schnupperabo-audio-test +++

Bildquellen:

  • AUDIO TEST Ausgabe 7/20: Auerbach Verlag
  • Loxone kauft quadral: quadral